„Let’s Dance“-Star kaum wiederzuerkennen

Schauspieler Bela Klentze trägt jetzt Glatze

Schauspieler Bela Klentze hat sich in den letzten Monaten optisch ganz schön verändert.
© imago/Gartner, Gartner, imago stock&people

13. Januar 2021 - 18:19 Uhr

Bela Klentze präsentierte sich im Oktober 2020 als Bösewicht

In den letzten Monaten hat Schauspieler Bela Klentze (32) seine Fans immer wieder überrascht. Erst im Oktober 2020 zeigte sich der ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmer als fieser Bösewicht. Die Auflösung folgte sogleich: Bela wirkt aktuell an einigen Filmprojekten mit, bei denen er sich vom Mädchenschwarm zum echten Kerl entwickelt hat. Auf den neuesten Fotos von Bela gibt es jetzt schon wieder eine erstaunliche Veränderung zu betrachten. Der 32-Jährige trägt jetzt Glatze. Aber wie kam es dazu?

Bela Klentze verpasste sich selbst eine Glatze

In den letzten Monaten drehte Bela Klentze mehrere Filme und wirkte an mehreren sehr unterschiedlichen Projekten mit, die ihm einen ständigen veränderten Look und Frisurenwechsel abverlangten. Für sein neuestes Filmprojekt "Anmanija" musste Bela sich nun komplett von seinen geliebten Haaren trennen. Im Film spielt der 32-Jährige einen Wikinger, der eine Glatze haben muss. Und dabei legte der ehemalige Serien-Star selbst Hand an und griff zum Rasierer.

Bela Klentze zeigt sich für seinen neuen Film „Anmanija“ von einer neuen Seite.
Bela Klentze zeigt sich für seinen neuen Film „Anmanija“ von einer neuen Seite.
© Anmanija - Der Film

Bela Klentze: „Beim Duschen fehlt mir ohne meine Haare das Gewicht auf dem Kopf!"

"Meine Rolle Einar in 'Anmanija' sollte eine Glatze haben. Privat trage ich lieber meine Mähne auf dem Kopf, aber für eine gute Figur würde ich mich auch runterhungern, zunehmen oder extrem Muskelmasse aufbauen, wie ich es im Sommer für meinen anderen Film 'Projekt Adler' gemacht habe. Da hatte ich in der Rolle sowohl lange Mähne mit Vollbart als auch kurze Haare und war im Gesicht rasiert.", verrät der Schauspieler zu seinem neuen Look.

Aber wie hat es sich denn angefühlt, als er sich zum ersten Mal ohne Haare im Spiegel angeschaut hat? "Ich habe mich nicht wiedererkannt. Inzwischen habe ich mich an meinen neuen Look gewöhnt. Beim Duschen fehlt mir ohne meine Haare das Gewicht auf dem Kopf. Zum Glück wachsen meine Haare sehr schnell und so spare ich mir den Friseurbesuch nach den Dreharbeiten", lacht der 32-Jährige.

Nach verlorener Wette: Pietro Lombardi auch oben ohne

Mit seiner Glatze ist Bela Klentze übrigens in bester Gesellschaft. Nach einer verlorenen Livestream-Wette hat sich auch Pietro Lombardi von seiner geliebten Mähne verabschiedet und sich live bei Instagram die Haare abrasiert.