Wie die Zeit vergeht!

Sarafina & Peter Wollny: Süße Liebeserklärung zum 2. Hochzeitstag

Sarafina und Peter Wollny heirateten vor zwei Jahren.
Sarafina und Peter Wollny heirateten vor zwei Jahren.
© © RTL II / Paris Tsitsos- Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung

13. Juli 2021 - 14:41 Uhr

Lang, lang ist's her...

Das Jahr 2021 hielt für Sarafina Wollny (26) und Ehemann Peter bereits einige Überraschungen bereit. Vor rund zwei Monaten bekam das Paar zum ersten Mal Nachwuchs und wurde gleich doppelt gesegnet: Ihre Zwillinge Casey und Emery sind der ganze stolz ihrer Eltern. Jetzt steht der nächste Meilenstein im Familienleben des jungen Paares an! Sarafina und Peter feiern bereits ihren zweiten Hochzeitstag! Sarafina teilt ein Throwback-Foto und eine süße Liebeserklärung an ihren Schatz.

Sarafina Wollny: "Ich würde immer wieder 'Ja' sagen!"

"Heute vor zwei Jahren haben wir 'Ja' zueinander gesagt und ich würde immer wieder 'Ja' sagen", beginnt Sarafina den liebevollen Text. "Unseren 2. Hochzeitstag verbringen wir gemeinsam mit unseren zwei Wundern. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Ich liebe dich über alles, auf die nächsten 100 Jahre mit dir an meiner Seite. Alles Gute zum 2. Hochzeitstag!"

Garniert wird die süße Liebesbotschaft mit reichlich Herzchen- und Herzchenaugen-Emojis. Und auch Fans und Follower gratulieren dem glücklichen Paar zum Jahrestag. Was Sarafina und Peter an ihrem besonderen Tag wohl machen? Aktuell müssen ihre Söhnchen als Frühchen noch im Krankenhaus bleiben, bislang ist leider auch noch unklar, wann die Wonneproppen endlich mit Mama und Papa nach Hause dürfen.

So oder so könnte es für Sarafina und Peter wohl kein schöneres Hochzeitstagsgeschenk geben, als ihre beiden Jungs gesund und munter zu wissen. Denn ihr Start ins Leben war nicht leicht: Bereits in der 30. Schwangerschaftswoche mussten die Zwillinge per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden, wie im Video zu sehen ist.

"Die letzte Zeit geht nicht spurlos an einem vorbei, es schlaucht einen sehr", hatte die frisch gebackene Mama kürzlich verraten. Hoffen wir, dass die kleine Familie bald endlich ein wenig zur Ruhe kommen kann! (lsc)