Mi | 02:25

Sankt Maik: Diese Frau verdreht Maik ganz schön den Kopf

Eva (Bettina Burchard) versucht Fingerabdrücke von Maik (Daniel Donskoy) zu bekommen. Der durchschaut ihr Spiel und tauscht die Gläser aus.
Als Eva Hellwarth stellt Bettina Burchard für Maik Schäfer eine große Versuchung dar. © Eine fast sichere Bank, MG RTL D / Frank Dicks

Eva Hellwarth: Versuchung und Bedrohung zugleich

Eva Hellwarth (30) stellt die größte Versuchung für Maik Schäfer (Daniel Donskoy) dar und ist gleichzeitig die größte Bedrohung, alles zu verlieren. 

Als "Dorf-Sheriff" ins Heimatkaff versetzt

Als gebürtige Läuterbergerin ist Eva zusammen mit ihrer Schwester Ellen hier groß geworden. Statt ihre Jugendliebe Sven zu heiraten, ging Eva nach dem Abitur lieber nach Köln, um als Kriminalpolizistin Karriere zu machen. Die jäh gebremst wurde, als sie in ihrem Eifer in ein Nest stach, das sie lieber unberührt gelassen hätte... Als "Dorf-Sheriff" strafversetzt zurück in ihr Heimatkaff, sucht sie nach einer Möglichkeit, zur Kripo zurückzukehren. Ihr durchaus vorhandener kriminalistischer Spürsinn sagt ihr, dass sie dafür den Besitzer einer Kette mit dem auffälligen Namens-Anhänger "MAIK" finden muss... 

Und ihre Vernunft, dass sie sich von dem neuen Pfarrer fernhalten sollte. Der sie aber zu Evas Leidwesen, aus einem für sie nicht nachvollziehbaren Grund, magisch anzieht…