Herbsttrend

Samt: 3 Pflege-Regeln für unsere Top-Styles

Samt: So tragen Sie den glänzenden Stoff im Herbst und Winter.
Samt: So tragen Sie den glänzenden Stoff im Herbst und Winter.
© iStockphoto, Serhii Yevdokymov

20. Oktober 2021 - 12:32 Uhr

Samt-Stoff: Fashionistas lieben das wärmende Material

Der liebste Stoff der kalten Jahreszeit ist zurück: Samt war bereits im letzten Jahr vermehrt auf den Laufstegen der Fashion Week zu sehen. Doch auch dieses Jahr feiert der edle Samt erneut ein Comeback – ob als Samthose, Blazer & Co. Und das nicht ohne Grund: Der dickere Stoff wärmt auch bei niedrigen Temperaturen ausreichend. Dabei sieht das glänzende Material superschick aus und lässt sich vielseitig inszenieren. Wir präsentieren unsere Hot-Picks und verraten, wie Sie Ihre Lieblingsteile richtig pflegen.

3 Regeln: So pflegen Sie Samt richtig

  1. Wäscheetikett beachten: Empfindliche Kleidungsstücke aus Samt sollten Sie nur mit der Hand waschen. Beachten Sie hier am besten das jeweilige Wäscheetikett. Tipp: Wenn Sie das Samt-Teil auf links drehen, wird das Kleidungsstück weniger faltig und fusselig beim Waschen.
  2. Nicht bügeln! Mit dem heißen Eisen würden Sie den Samtstoff nur flachbügeln. Am besten auf der Leine lufttrocknen lassen und nicht im Trockner – dann können Sie sich das Bügeln sparen. Wenn sich Bügeln nicht vermeiden lässt: auf links drehen und nur die Innenseite bügeln. So können Sie den Stoff sanft glätten, ohne ihn flachzubügeln.
  3. So vermeiden Sie Falten: Damit das Kleidungsstück lange glatt bleibt, sollten Sie es hängend lagern. Wenn Sie Samt zusammenlegen, kann dieser Falten oder sogar Brüche bekommen.

Samt: So stylen Sie ein farbenfrohes Büro-Outfit

Das glänzende Material eignet sich hervorragend für ausgefallene Büro-Looks. Ein Samt-Blazer ersetzt in dieser Jahreszeit das traditionelle Modell. Ein gutes Beispiel: dieser maisgelbe Samt-Jersey-Blazer von Basler*. Der schwere Stoff und die leicht taillierte Passform zaubern eine schöne Silhouette. Der gelbe Farbton bringt einen interessanten Farbtupfer in die graue Jahreszeit. Mit einem Colorblocking-Look setzen Sie der Farbkombination die Krone auf: Zu knalligem Pink entsteht beispielsweise ein spannender Kontrast.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Chemische Reinigung empfohlen
  • 83 Prozent Baumwolle, 17 Prozent Polyamid
  • 60 Zentimeter lang

Spar-Tipp: Über die RTL-Links in diesem Artikel erhalten Sie Ihre Bestellung bei Peter Hahn versandkostenfrei.

Samt in Smaragdgrün: Samthose für schicke Anlässe

Eine Samthose kann nicht nur an den Feiertagen als Hingucker überzeugen, sondern gibt auch zu schicken Events einen eleganten Look ab. Der glänzende Stoff wirkt in kühlen Blau- und Grüntönen besonders edel, behält aber seine bequemen und wärmenden Eigenschaften bei. Die Samthose von Walbusch* wahrt mit formstabilem Stretch-Anteil immer ihre stylische Form. Damit kombinieren wir zum Beispiel eine fließende weiße Bluse. Stilvolle Schnürschuhe runden den Ausgeh-Look perfekt ab.

  • Waschmaschinenfest
  • 98 Prozent Baumwolle, 2 Prozent Elasthan
  • Gerade Passform

Weitere Samt-Kleidungsstücke gibt es hier zum Nachshoppen*

Schlichter Samtstoff: Perfekt für den dezenten Alltags-Look

Sie wollen lieber auf Nummer sicher gehen? Kein Problem, Samtstoff gibt es mittlerweile in allen möglichen Farben. Ein schlichter Beige-Ton wie bei der Samthose von Marc Cain* lässt sich ohne Probleme in jede Garderobe integrieren. Der eingewebte Glitzerschriftzug am Bund verleiht der zurückhaltenden Hose ein interessantes Detail, das erst durch eingesteckte Oberteile in den Hosenbund sichtbar wird. In der Freizeit stylen wir die Hose zu Hoodie* oder Rollkragen. Sneaker* verleihen dem sonst so schicken Material eine sportliche Note.

  • Maschinenwaschbar
  • 54 Prozent Baumwolle, 35 Prozent Modal, 8 Prozent Polyester, 3 Prozent Elasthan
  • Gerades Bein und elastischer Bund

Inspiration gefällig? Weitere Samt-Looks finden Sie hier*

Fazit: Für wen eignet sich Samt?

Den glänzenden Samt-Stoff kann wirklich jeder tragen. Wenn Sie Ihre Figur betonen wollen, wählen Sie ein dünneres Material und eine schmeichelnde Passform – dann trägt Samt auch nicht auf. Bei der Wäsche und Pflege sollten Sie unbedingt die Hinweise des Wäscheetiketts beachten. So gelingt Ihnen ein schickes Outfit aus Samt. Ebenso dürfen Accessoires aus dem samtigen Material sein. Handtaschen aus Samt ergänzen das Outfit mit einer interessanten Textur. Wem der typische Samt-Schimmer noch nicht genug ist, der wählt das Samt-Teil in einer Hingucker-Farbe aus. Kontrastreiche Kombinationen lassen Farbfreude aufkommen und hüllen Sie in einen strahlenden Look gegen die tristen Herbst- und Wintertage.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.