Tod nach Corona-Infektion

Roy Horn (†75): Lili Paul-Roncalli, Heino & Co. trauern um den Star-Magier

Roy Horn starb im Alter von 75 Jahren.
Roy Horn starb im Alter von 75 Jahren.
© imago images/Everett Collection, NBC/Courtesy Everett Collection via www.imago-images.de, www.imago-images.de

12. Mai 2020 - 16:17 Uhr

Abschied vom Magier Roy Horn (†75)

Roy Horn (†75) ist am 9. Mai 2020 an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben. Der Magier und Illusionist gehörte mit seinem Partner Siegfried Fischbacher (80) zu den Aushängeschildern von Las Vegas. Ihre Show begeisterte Millionen. Zahlreiche Promis finden sich unter ihren Fans. Diese verabschieden sich jetzt von Roy.

Scorpions (Band)

Auch die Scorpions trauern via Instagram mit einem Bild von sich und dem Magier-Duo um Roy Horn. Die Band hätte jede Gelegenheit wahrgenommen "die spektakuläre Show von Siegfried & Roy in Las Vegas" zu sehen. Sie verabschieden sich schlussendlich mit den Worten: "Deine Magie lebt für immer weiter".

Heino (Schlager-Sänger)

Das letzte gemeinsame Foto, entstand bei HEINOs 80. Geburtstag im Dez. 2018 in Las Vegas. (v.l.n.r.: Heino, Ehefrau Hannelore Kramm, Roy Horn, Siegfried Fischbacher)
Das letzte gemeinsame Foto, entstand bei HEINOs 80. Geburtstag im Dez. 2018 in Las Vegas. (v.l.n.r.: Heino, Ehefrau Hannelore Kramm, Roy Horn, Siegfried Fischbacher)
© RTL, Privat

Kult-Sänger Heino (81) verabschiedet sich in einem emotionalen Statement gemeinsam mit seiner Frau Hannelore, welches RTL vorliegt, von ihrem gemeinsamen Freund: "Der Tot von Roy macht uns beide sehr traurig. Mit Roy ist wirklich ein guter Freund von uns gegangen. Erst vor 3 Tagen haben wir mit Siegfried telefoniert, der zwar bedrückt klang, aber voller Hoffnung war! Unsere Gedanken sind bei Roy's Familie und natürlich ganz besonders bei Siegfried." Zuletzt sahen sich die Freunde auf Heinos 80. Geburtstag in Las Vegas.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Arnold Schwarzenegger (US-Schauspieler)

Schauspieler Arnold Schwazenegger (72) war ein großer Fan von Siegfried und Roy. Er bewunderte ihr Unternehmertum und sagte via Twitter, "sie hatten buchstäblich die beste Show in der Geschichte von Vegas." Fassunglos ergänzt der Ex-Gouverneur: "Ich habe es geliebt, Roys Magie und Stunts zu sehen. Ich kann nicht glauben, dass er weg ist."

Lili Paul-Roncalli (Artistin)

Auch Let's Dance 2020-Kandidatin Lili Paul-Roncalli zeigt sich fassungslos: "Ruhe in Frieden Herr Roy, Sie waren nicht nur eine der größten Legenden im Showbusiness, sondern Sie hatten auch das freundlichste Herz !!" Wie RTL weiß, ist Roy selbst ein riesen Fan der Artistin gewesen. Umso größer die Trauer, dass einer ihrer größten Fans jetzt gehen musste.

Roberto Blanco (Schlager-Sänger)

Schlagerstar Roberto Blanco verband auch ebenfalls ein inniges Verhältnis zu Roy Horn. Via Instagram bedauert es der Sänger, dass das für dieses Jahr wohl geplante Treffen, nicht mehr stattfinden kann. Mit den Worten, "unsere besten Jahre werde ich für immer im Herz tragen", beendet Blanco seinen rührenden Post.

David Hasselhoff (US-Schauspieler)

Schauspieler David Hasselhoff verabschiedet "den wahren Tiger-King" - in Anlehnung an die Doku. Er erzählt via Instagram, dass sich Roy sogar während eines gemeinsamen Fluges um seine Tiger sorgte und bei ihnen im Frachtraum aufpasste.

Criss Angel (US-Magier und Illusionist)

Magierkollege Criss Angel bedankt sich in einem Post auf Instagram für "Freundlichkeit, Inspiration und Freundschaft." Er habe die Straße für Künstler wie ihn gepflastert.

Perez Hilton (US-Star-Kolumnist)

In Amerika gilt Star-Kolumnist Perez Hilton als Institution, wenn es um den ganz heißen Klatsch und Tratsch der Stars geht. Auch er verabschiedet sich von dem Illusionist, der ihn nicht nur als Las-Vegas-Legende, sondern auch als Ikone für Homosexuelle feiert.

Im Video: Abschied von Roy Horn