Ganzes Stadion feiert Neuzugang Marcelo

Real-Legende auf dem Pyro-Olymp

 September 5, 2022, Piraeus: Brazilian professional footballer Marcelo Vieira da Silva arrives at the Olympiakos stadium where a crowd of people worships them. Marcelo has signed a one-year contract with the option for a further 12 months. Piraeus -
Ein Anblick, an den man sich noch gewöhnen muss: Marcelo im Trikot von Olympiakos Piräus
www.imago-images.de, IMAGO/ZUMA Wire, IMAGO/Eurokinissi

Der Brasilianer Marcelo hat bei Real Madrid unzählige Titel geholt, es zudem mehrmals in die FIFA-Weltauswahl geschafft. Sein Vertrag lief im Sommer nach über 15 Jahren aus. Nun hat der Linksverteidiger nochmal einen neuen Club gefunden – und wurde dort in angemessener Weise vorgestellt.

Stadion rastet komplett aus

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Europa League: Duelle mit dem SC Freiburg

Der Ex-Real-Kapitän unterschreibt beim 47-maligen griechischen Meister einen Vertrag bis 2023 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Mit Olympiakos trifft der 34-Jährige in der kommenden Europa-League-Spielzeit in der Gruppe F auch auf den SC Freiburg und Christian Streich. Am 27. Oktober (21 Uhr) empfängt der Sport-Club die brasilianische Legende im Europa-Park Stadion. Alle Spiele der deutschen Europa-League-Clubs werden übrigens Live oder in der Konferenz auf RTL und RTL+ übertragen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

25 (!) Titel mit den Königlichen

Der Linksverteidiger verließ Real Madrid als eine absolute Legende. Marcelo holte sich mit den Madrilenen insgesamt 25 Trophäen – so viel wie kein anderer Akteur jemals. In seinem letzten Spiel für die Königlichen holte er sich den fünften Champions-League-Titel – wenn auch nur von der Bank aus. Insgesamt 546-mal lief er für den amtierenden spanischen Meister auf, erzielte dabei 38 Treffer und steuerte 103 weitere bei.