2018 M12 31 - 18:44 Uhr

Was bedeutet diese Silvester-Nachricht bei WhatsApp?

Pünktlich zu Silvester bekommen viele WhatsApp-Nutzer derzeit einen Link mit einem ziemlich ominös wirkenden Neujahrsgruß geschickt. Was hat es damit auf sich und ist es gefährlich, den Link anzuklicken?

"Berühre diese blaue Linie"

"Öffnen Sie es vor 2019. XY hat Ihnen ein Geschenk gesendet.

1. Berühre diese blaue Linie

2. Gib deinen Namen ein"

So lauten die Nachrichten, die bei WhatsApp derzeit im Umlauf sind. Dahinter ein Link - die "blaue Linie", von der im Text die Rede ist und mit der die Bezeichnung für den Link hier offenbar recht frei übersetzt wurde. Der User wird also dazu aufgefordert, den Link anzuklicken und seinen Namen anzugeben. Und was passiert dann?

Aufforderung für Gewinnspiel-Teilnahme

Klickt man den Link an, öffnet sich nach Umleitungen eine Seite mit einem personalisierten Neujahrsgruß und Countdown zum Jahreswechsel, wie das Online-Portal "mimikama" berichtet. Das scheint zunächst harmlos zu sein. Scrollt man weiter nach unten, wird man dann aber dazu aufgefordert, an einem vermeintlichen Gewinnspiel teilzunehmen. Das hat aber nur einen Zweck: die Daten der Nutzer sammeln. Geben die User diese preis, können sie mit Spam-Nachrichten rechnen.

Also: Der Link an sich ist harmlos. Vermeiden Sie es aber, die danach folgenden Werbelinks anzuklicken, die zusammen mit der Nachricht gesendet werden, ansonsten könnten Sie mit Spam bombardiert werden.