Sohnemann gelingt eine Punktlandung

Oliver Pocher ist Papa: Das Baby passte perfekt in seinen Terminkalender

13. November 2019 - 15:57 Uhr

Oliver Pocher ist ständig unterwegs

Ob Comedy-Solo-Programm, DJ-Auftritte oder die aktuelle "Let's Dance"-Tour: Oliver Pocher (41) ist momentan ständig auf Achse. Und mittendrin bringt Ehefrau Amira auch noch das erste gemeinsame Kind des Paares zur Welt - an einem seiner wenigen freien Tage. Wie sein Neugeborenes dennoch in seinen vollen Terminkalender passt und wie der Comedian zum Windeln wechseln steht, verrät er im Video.

„Sprechen kann’s ja noch nicht – weiter geht’s“

Montag bis Mittwoch hat Oliver Pocher für die "Let's Dance"-Tour in Riesa trainiert. Donnerstag folgte in Luzern ein Auftritt mit seinem Solo-Programm. Am Wochenende stand er mit der Tanzshow in Dortmund auf der Bühne. Ach, und dann ist der 41-Jährige ganz nebenbei auch noch Papa geworden. Jetzt eine Baby-Pause einlegen? Von wegen! "Wenn's Kind da ist und es sieht einigermaßen aus wie du ... Sprechen kann's ja noch nicht – weiter geht's", so der Comedian im Interview mit RTL.

Oliver Pocher: Mit Amira und Sohnemann mit auf Tour

Damit der kleine Mann nicht nur seine Mama Amira kennt, sondern auch weiß, wie sein Vater aussieht, haben die beiden für die anstehenden Veranstaltungen eine geeignete Lösung gefunden: "Da wird dann Amira auch versuchen, immer mitzukommen. Unser Kind wird relativ schnell lernen müssen, viel unterwegs zu sein." Pochers auf Reisen – das kann lustig werden.

Alle Infos zur "Let's Dance"-Tour gibt's hier.