„Wer wird Millionär?“

Nora Boeckler: So erlebte die Verlobte von Neu-Millionär Ronald Tenholte den Anruf von Günther Jauch

Nora Boeckler und ihr Verlobter Ronald Tenholte, neuer Millionär bei Günther Jauch.
© TVNOW

08. Juni 2020 - 22:15 Uhr

Wenn das Telefon klingelt...

Ronald Tenholte ist seit dem 24.3.2020 neuer Gewinner bei "Wer wird Millionär?". Nora Boeckler, Schauspielerin und Verlobte von Tenholte, befindet sich unmittelbar vor einem Auftritt, als sie per Telefon von dem Gewinn erfährt - am Apparat: Quiz-Show-Legende Günther Jauch.

Freude, Geschrei und Sorge

Natürlich weiß Boeckler, dass sich ihr Verlobter in diesem Moment im Studio befindet und die Aussicht darauf hat um eine Million Euro zu zocken. Was könnte Jauch also von ihr wollen? Sicherlich hat sie damit gerechnet als Telefonjoker einspringen zu müssen - warum solle sie sonst angerufen werden. Doch dann lässt Günther Jauch die Millionen-Bombe platzen. Was am Telefon zu hören ist, ist Freude, Geschrei und stimmt sogar Tenholte und Günther Jauch nachdenklich, ob Boeckler beim Jubeln gar etwas zugestoßen sein könnte.

"Ich war völlig neben der Spur", verrät die Schauspielerin uns ein paar Tage nach der Aufzeichnung. Sie habe sich in ihrem Hotelzimmer auf den Boden geworfen, laut geschrien und gejubelt. Doch was sie genau in der Sendung bzw. am Telefon gesagt habe, erinnere sie nicht mehr. Blackout. Das Publikum, Moderator Günther Jauch und ihr Verlobter Tenholte waren zumindest begeistert von ihrer Art, sich über die Million zu freuen.

„Wer wird Millionär?“ TVNOW

Sie haben die spannende Jagd nach einer Million Euro von Ronald Tenholte verpasst? Bei TVNOW steht die Folge zum Abruf bereit. Warum trotz Corona-Krise immer noch Publikum im Studio war, erfahren Sie hier.

Lust auch mal bei Günther Jauch auf dem berühmten Stuhl zu sitzen? Bewerben Sie sich hier.