Mo | 08:30

Neueinstieg bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Maximilian Braun spielt Luis Ahrens

Maximilian Braun über seine Rolle bei GZSZ
Maximilian Braun über seine Rolle bei GZSZ "Luis ist ein Adrenalin-Junkie" 00:00:57
00:00 | 00:00:57

Maximilian Braun ist neu bei GZSZ

In Jo Gerners Architekturfirma fängt ein neuer Praktikant seinen Job an. Luis Ahrens heißt der junge Mann. Gemeinsam mit seiner Mutter Nina Ahrens ist er in der Hauptstadt gelandet, weil seine Familie einen Neustart plant. Gespielt wird der Neue von Maximilian Braun. Wir stellen ihn vor. 

Maximilian Braun: "Luis ist ein Adrenalin-Junkie"

Luis Ahrens ist ein bisschen anders als andere 15-Jährige. Er steht nicht auf Markenklamotten, sondern auf alten Rock'n'Roll. Maximilian Braun hat einiges mit seiner neuen Rolle gemeinsam. "Was mich mit Luis verbindet, ist die Andersartigkeit zu seinen Altersgenossen. Ich würde mich persönlich als nicht typischen 20-jährigen jungen Menschen bezeichnen. Was Luis und Max auch gleich haben, ist die enge, liebevolle Mutter-Kind-Beziehung", erklärt der GZSZ-Schauspieler.

Durch seine schüchterne Art kommt Luis eher wie ein einsamer Wolf rüber. Aber er hat auch eine andere Seite. Luis ist ein absoluter Adrenalin-Junkie und bringt sich absichtlich immer wieder in lebensgefährliche Situationen. Vormachen kann ihm niemand etwas. Aufgrund seines scharfen Beobachtungssinns weiß Luis schnell mit wem er es zu tun hat.

Familie Ahrens – "eine Familie, wie aus Zucker"

Maximilian Braun beschreibt seinen Start bei GZSZ als "unglaublich". Da Luis ein Praktikum in Gerners Architekturfirma macht, spielt er in der ersten Zeit vor allem an der Seite von Wolfgang Bahro, Ulrike Frank, Chryssanthi Kavazi, Valentina Pahde und Thaddäus Meilinger. Und natürlich mit Maria Wedig, seiner Serien-Mutter.

Doch wie wird Familie Ahrens im Kiez ankommen? Werden sich alle mit den "Neuen" gut verstehen? Maximilian Braun verspricht: "Den Zuschauer erwartet ein Familie, die wie aus Zucker ist. Mutter, Vater, Kind. Eigentlich ist alles schick, aber wie das mit Zucker so ist, irgendwann verklumpt er und es ist nicht mehr alles so toll, wie es zu Anfang schien."

Ab dem 3. August 2017 ist Maximilian Braun in seiner neuen Hauptrolle bei GZSZ zu sehen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Das passiert am 23.10.2017 bei GZSZ

So geht es am Montag weiter

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.