Wir stellen die Boys vor

Neue „Love Island“-Granaten: Kevin und Murat ziehen in die Villa

20. September 2020 - 23:39 Uhr

Granaten-Nachschub bei „Love Island“

Das wird die Mädels ganz sicher freuen und vielleicht nochmal einiges durcheinanderwirbeln? "Love Island" sorgt für Granaten-Nachschub, und zwar in Form von Murat und Kevin. Die Jungs rücken in die Villa nach – natürlich auf der Suche nach der Liebe. Wir stellen die beiden jetzt schon vor.

Murat ist „zu wählerisch“

Fest steht: Auf Stress in der Villa ist der 24-jährige Murat aus Köln nicht aus. "Ich bin immer gut drauf und komme einfach mit jedem zurecht, das macht mich zu einem perfekten Islander", kündigt der Pflegeberater schon an. Er hat die Nase voll vom Singlesein und wünscht sich, eine neue Freundin zu finden. Doch er ist ehrlich: "Ich bin oft zu wählerisch, das könnte der Grund sein." Optisch gefällt ihm Sportskanone Pamela Reif, der Charakter ist für ihn aber ausschlaggebend. Ob er in der Villa sein perfektes Match dabei ist?

Kevin wurde schon oft ausgenutzt

Bei "Love Island" hofft der 27-jährige Kevin auf die "wahre Liebe". Er ist endlich bereit dazu, sich neu zu verlieben. In der Vergangenheit wurde der Österreicher aus Trofaiach nämlich schon oft ausgenutzt. Seine Gutmütigkeit ist daher auch seine größte Schwäche und Stärke zugleich. "Leider bin ich schon oft ausgenutzt worden, weil ich für jeden immer gerne da bin", gibt der Forst- und Gartenarbeiter zu. Doch er zieht mit einer kleinen Kampfansage in die Villa ein: "Mit meinen Augen bringe ich Mädels um den Verstand." Können die Islanderinnen seinen Blicken widerstehen?

„Love Island“ auf TVNOW anschauen

Jetzt die „Love Island“-App downloaden!

Laden Sie sich die App für exklusive Inhalte, Umfragen und Votings kostenlos herunter.