Saftige Preiserhöhung

Netflix wird ab sofort teurer - DAS sind die neuen Preise!

Netflix wird ab sofort teurer
Netflix wird ab sofort teurer
© iStockphoto, Daniel Sambraus

19. Januar 2021 - 10:18 Uhr

2021 hebt Netflix die Preise an

Seien wir mal ehrlich: Streamingdienste wie Netflix, TVNOW und Co. haben uns in der Corona-Krise schon öfter den A*sch… ääähhh, den Abend gerettet. Während Kinos, Theater, Bars, Restaurants etc. geschlossen sind, bieten die Portale uns die wohlverdiente Unterhaltung, die wir gerade sehr gebrauchen können. Doch zumindest bei Netflix müssen die Nutzer sich das ab jetzt noch ein bisschen mehr kosten lassen. Ab sofort gehen die Preise für einige der Abo-Modelle rauf. Um wie viel und welche Tarife betroffen sind, erfahren Sie hier.

Preiserhöhung von über 12 Prozent

Erst einmal die gute Nachricht: Wer Netflix noch mit dem Basistarif nutzt, wird auch weiterhin nicht mehr als 7,99 Euro zahlen. Dafür streamt man mit diesem Abo nur in SD-Qualität (480p) und nur auf einem Gerät gleichzeitig.

Wegen dieser Einschränkungen dürften die meisten bereits auf das Standard-Abo hochgestuft haben. In diesem ist die Videoqualität mit 1080p besser und man kann auf zwei Geräten gleichzeitig streamen. Bisher kostete das Standard-Abo 11,99 Euro. Dieses wird nun um einen Euro teurer und kostet fortan 12,99 Euro im Monat.

Die größte Preiserhöhung gibt es beim Premium-Abo von Netflix. Dieses lockt vor allem Familien oder WGs damit, dass auf vier Geräten gleichzeitig gestreamt werden kann – und das in 4K- oder HDR-Qualität. Statt bisher 15,99 Euro zahlen die Kunden für diesen Tarif nun 17,99 pro Monat – eine Erhöhung um 12,51 Prozent!

Ab wann gelten die neuen Netflix-Preise?

Für Neukunden gelten die erhöhten Preise ab sofort. Das heißt, wer jetzt ein neues Netflix-Abonnement abschließt, zahlt bereits die neuen Tarife. Bestandskunden haben noch eine kleine Schonfrist, doch lange wird es auch für sie nicht dauern, bis die neuen Preise gelten. Sie werden allerdings laut Netflix mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten der Preisänderung benachrichtigt.

"Wir ändern die Preise von Zeit zu Zeit, um weiterhin in großartige Unterhaltung zu investieren und stetig das Portfolio an Filmen und Serien zu vergrößern", sagt ein Netflix-Sprecher zu der Preiserhöhung 2021. "Wichtig ist uns dabei, dass wir mehr Optionen und einen kontinuierlich steigenden Wert für unsere Nutzer in Deutschland bieten."

Die neuen Preise sollen sich Netflix zufolge lohnen: 2021 sollen mehr Filme auf die Streamingplattform wandern als jemals zuvor.

Lese-Tipp: Geheime Netflix-Filme freischalten: SO können Sie noch viele weitere Serien und Filme sehen

Auch interessant