Sie wendet sich an die „Hater“

„Love Island“-Gewinnerin Melina schockiert von Hass auf Instagram

"Love Island"-Kandidatin Melina hat die Kuppelshow mit ihrem Couple Tim gewonnen.
© © RTLZWEI /Magdalena Possert: Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung, Magdalena Possert

08. Oktober 2020 - 8:23 Uhr

„Ich bin ehrlich gesagt schockiert“ 

Neue Freunde, 25.000 Euro Preisgeld und einen tollen Mann an ihrer Seite: Genau das hat Melina bei "Love Island" 2020 gewonnen und so zusammen mit Tim den Jackpot der Kuppelshow geknackt. Trotzdem wird der Sieg der 23-Jährigen etwas überschattet – und zwar von unzähligen bösen Nachrichten in den sozialen Netzwerken. Kaum verwaltet Melina ihren Instagram-Account wieder selber, gibt es von der "Love Island"-Kandidatin deshalb erstmal ein eindeutiges Statement gegen ihre Hater.

Sie wendet sich an andere Influencer

"Du bist doch psychisch gestört" oder "Verpiss dich aus der Show du kranke Alte" – Nachrichten und Kommentare dieser Art findet Melina nach ihrer "Love Island"-Teilnahme auf ihrem Instagram-Profil. Durch kleine Streitereien mit ihrem Couple Tim und ihre temperamentvolle Art polarisierte die 23-Jährige, doch die Beleidigungen einiger Zuschauer gehen ihr zu weit: "Ich bin ehrlich gesagt schockiert."

Melina ist vor allem wütend auf andere Influencer oder Dating-Show-Kandidaten, die in den letzten Wochen gegen sie geschossen haben. "Ihr habt gezeigt, was ihr für Menschen seid", so die erfolgreiche Cheerleaderin. "Gerade ihr müsstet wissen, wie sich so eine negative Welle auf den sozialen Medien anfühlt", meint sie weiter und appelliert an einen vernünftigen Umgang mit der großen Reichweite, die viele Influencer haben.

Melina: „Ihr seht ein bis zwei Stunden von EINEM Tag“

"So viele Menschen, die mich wirklich kennen, haben zu mir gesagt: 'So, wie du teilweise dargestellt wurdest, bist du ganz und gar nicht'", erklärt Melina in ihrem Statement. Ihr sei bewusst, dass eine TV-Show spannend und unterhaltsam geschnitten werde, aber gerade deshalb dürfe man nicht über sie oder andere Kandidaten urteilen. "Ihr seht ein bis zwei Stunden von EINEM Tag!", so die 23-Jährige.

Aber natürlich gibt es nicht nur negative Nachrichten für Melina. Die "Love Island"-Gewinnerin habe auch unglaublich viel Zuspruch und liebe Nachrichten bekommen. Sie wurde von den Zuschauern als "authentischste" Islanderin und letztendlich als Siegerin gekürt. "Ich kann gar nicht oft genug DANKE sagen. Ich kann mit Worten nicht ausdrücken, wie sich diese Unterstützung anfühlt."

Im Video: Melina & Tim feiern ihren „Love Island“-Sieg

„Love Island" auf TVNOW anschauen