Nach Todessturz aus dem 27. Stock

Multimillionär Steve Bing ist tot: Damian Hurley nimmt Abschied von seinem Vater

Damian Hurley mit seiner berühmten Mutter Elizabeth.
© imago/Future Image, SpotOn

24. Juni 2020 - 10:29 Uhr

War es Selbstmord?

Sein Vater ist jetzt im Himmel. Das wollte Damian Charles Hurley (18) offenbar mit seiner neuesten Instagram-Story zum Ausdruck bringen. Der Sohn von Schauspielerin und Model Elizabeth Hurley (55) und dem Multimillionär und Filmemacher Steve Bing (1965-2020) postete ein kurzes Video eines teils bewölkten, aber tiefblauen Himmels mit einigen Baumwipfeln, die sich leicht im Wind bewegen. Außerdem bedankt er sich für die vielen Beileidsbekundungen.

Damian entstammt einer kurzen Liebelei von Hollywood-Star Liz Hurley und dem Multimillionär. Nachdem Bing die Vaterschaft zunächst leugnete, bewies ein DNA-Test später zweifelsfrei die Abstammung von Damian. Bing wurde am Dienstag tot vor seinem Luxus-Appartement in Century City/Kalifornien gefunden. Die Behörden ermitteln derzeit, gehen laut US-Medienberichten von einem Selbstmord aus. Steve Bing wurde nur 55 Jahre alt.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

spot on news