Gesund auf dem Dorf!

Politische Prominenz setzt Spatenstich für "Kirtorfer Höfe"

02. August 2021 - 18:00 Uhr

Ein Projekt mit überregionaler Bedeutung

Kirtorf soll attraktiver und vorallem gesünder werden! Deshalb fand heute der Spatenstich für das hessische Modellprojekt "Kirtorfer Höfe" statt. Neue Wohnungen, ein Zentrum für Haus- und Facharztpraxen, eine Apotheke und vieles mehr soll bald in Kirtorf entstehen. Das Modellprojekt wurde als erster Strategischer Sanierungsbereich im Förderprogramm Dorfentwicklung anerkannt. Warum für dieses Ereignis sogar Bundeskanzleramtschef Helge Braun (CDU) anreist – im Video.

Neues Leben für die Stadtmitte

Doch nicht nur die medizinische Versorgung soll für die über 3000 Einwohner von Kirtorf gesichert werden, auch die Wiederbelebung der Stadtmitte rückt in den Fokus. Neben der Erhaltung der historischen Fachwerkzeile, soll auch ein Platz zum Verweilen gebaut werden – inklusive Café. Kosten für das Projekt: 15 Millionen Euro. Das Land Hessen schießt 1,9 Millionen Euro hinzu. Und was sagen die Bewohner von Kirtorf zum Millionen-Projekt? Sie freuen sich, dass sich in ihrer Stadt so viel bewegt – und für viele attraktiver macht. (dgö)

Auch interessant