RTL News>Shopping Service>

Mit diesen 3 Tricks gelingt der No-Make-up-Look - perfekt für Anfänger!

Schmink-Tipps

No-Make-up-Look: 3 Tricks für ein natürliches Ergebnis

Frau mit natürlichem Look
No-Make-up: So gelingt Ihnen der natürliche Beauty-Trend.
Shumskaya Tanya, iStockphoto

No-Make-up-Look: Was bedeutet das?

Der No-Make-up-Look steht für eine Schminkroutine mit natürlichem Ergebnis. Das Ziel: Die eigenen Vorzüge mit Make-up betonen und trotzdem ungeschminkt aussehen. So lassen Sie Unreinheiten, Augenringe und einen fahlen Teint verschwinden, ohne dass es jemand merkt. Die Technik eignet sich für ein natürliches Tages-Make-up und ist in wenigen Schritten vollendet. Perfekt für Anfänger oder wenn morgens wenig Zeit bleibt. Mit diesen 3 Schminktipps gelingt Ihnen der No-Make-up-Look.

Pflege ist das A und O: Tipps für den Glow

Das wichtigste für den No-Make-up-Look: Gepflegte Haut. Auf dieser lassen sich Foundation & Co. ganz einfach verblenden. Das ist wichtig für ein natürliches Ergebnis. Umso reiner und ebenmäßiger Ihre Haut, desto weniger Produkte sind notwendig. Dafür lohnt sich die regelmäßige Verwendung eines Peelings und einer Feuchtigkeitspflege.

Wir empfehlen beispielsweise dieses Pflege-Set von Nudestix *. Enthalten ist ein Reinigungsgel, das die Haut von Talg und Schmutz befreit. Außerdem ist ein Zitrus-Peeling dabei, welches Unebenheiten und tote Hautschüppchen entfernt. Das dritte Produkt des Sets ist eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme, die die optimale Grundlage für jedes Make-up bildet.

Tipp: Für noch mehr Glow können Sie einen Highlighter * verwenden. Diesen tragen Sie ganz einfach im Augeninnenwinkel, auf der Nase, den Wangenknochen und auf dem Lippenherz auf. Das verleiht Ihnen markante Gesichtszüge und einen strahlenden Teint.

Diese Highlighting-Drops von L’Oréal Paris * gehören zu den Bestsellern bei Amazon. Den flüssigen Highlighter können Sie einzeln auftragen oder für extra Glow in Ihre Tagescreme oder Foundation mischen.

Pickel und Unreinheiten kaschieren

Auch wenn es No-Make-up-Look heißt, setzen wir bei der Technik trotzdem auf Produkte, die kleine Unreinheiten verschwinden lassen. Mit einem Concealer oder einer Foundation * können Sie Pickel, Pigmentflecken und Augenringe kaschieren.

Darauf sollten Sie achten: Für ein natürliches Ergebnis muss das Produkt mit der Haut „verschmelzen“.

Dazu eignen sich cremige Produkte mit leichter Deckkraft. Zum Verblenden können Sie beim No-Make-up-Look auch Ihre sauberen Finger nutzen; Ihre Körperwärme hilft, das Produkt einzuarbeiten.

Dieser Foundation-Stick von Fenty Beauty * ist optimal für ein natürliches Make-up. Der Creme-Stick lässt sich ganz einfach verblenden und lässt sich so leicht in viele Looks integrieren. Durch einen punktuellen Auftrag können Sie das Produkt auch gezielt als Concealer verwenden.

Tipp: Beim No-Make-up-Look müssen Sie die Foundation nicht im ganzen Gesicht verwenden. Es reicht, Unebenheiten gezielt zu kaschieren.

Natürliches Make-up: Mit diesen Produkten gelingt's

Beim No-Make-up-Trend geht es auch darum, die eigenen Vorzüge zu betonen. Mit einer Mascara betonen Sie Ihre Augen optimal, für einen dezenteren Look können Sie hier auch zu einer braunen Wimperntusche greifen. Mit einem dezenten Lippenstift oder Gloss betonen Sie Ihre Lippen; ein glänzendes Finish lässt diese gepflegt und prall aussehen.

Tipp: Den Lippenstift können Sie hier auch als 2-in-1-Produkt verwenden. Einfach dünn auf den Wangen auftragen und stark mit einem Pinsel verblenden. So wird aus dem Lippenprodukt im Handumdrehen ein farblich passendes Rouge.

  • 🛒 Telescopic-Mascara von L’Oréal Paris *: Diese Mascara hat ein sehr schmales Bürstchen, so erreichen Sie auch kurze Wimpern. Die Silikon-Borsten verhindern das Zusammenkleben der Wimpern, optimal für einen natürlichen Augenaufschlag.
  • 🛒 Hyaluronic Happikiss von Charlotte Tilburry *: Diese Lippenstifte mit Gloss-Effekt polstern Ihre Lippen mit Hyaluron optisch auf. Das mildert Fältchen und lässt Ihren Mund praller wirken. Mit einer Nuance, die etwas intensiver als Ihre natürliche Lippenfarbe ist, betonen Sie Ihren Mund, ohne dass dieser geschminkt aussieht.

Überblick: Das ist der No-Make-up-Look

Mit ein paar Tricks lassen Sie Ihr Gesicht optimal erstrahlen. Der erste Schritt zum No-Make-up-Look ist die Hautpflege. Für ein natürliches Ergebnis lohnt es sich eine Creme-Foundation nur auf Unreinheiten und Augenringen zu verwenden. Mit einem dezenten Lippenstift und einer Wimperntusche verleihen Sie dem Make-up das gewisse Etwas. So gelingt Ihnen der No-Make-up-Look.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.