Mieze Katz von "MIA." sitzt in der DSDS-Jury 2014

"MIA."-Sängerin Mieze Katz in der DSDS-Jury 2014
Mieze, die Frontfrau der Band "MIA." freut sich auf DSDS 2014.

Mieze freut sich auf die DSDS-Kandidaten

Mieze Katz ist neben Marianne Rosenberg die zweite Frau in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" 2014. Die Frontsängerin der Elektropopband "MIA." freut sich auf "die Unruhe" in ihrem Leben und auf DSDS-Kandidaten, die "uns und ganz Deutschland verzaubern."

Die gebürtige Berlinerin Mieze Katz ist Frontfrau und Aushängeschild der Berliner Band "MIA.", die sich 1997 als Schülerband formierte und wenige Jahre später mit zahlreichen Hits wie "Tanz der Moleküle", "Hungriges Herz", "Alles Neu" und "Fallschirm" die Charts aufwirbelte. Fünf Alben, unzählbare Konzerte, Festival-Shows und TV-Performances und eine Band mit einzigartigen Charakteren, machen "MIA." zu dem, was sie sind. Die Band besticht mit Wagnis, Farbe, Eigensinnigkeit und einer dynamischen Sängerin, die eine unglaubliche Energie hat.

Egal, ob Klassik, Pop, Punk oder Rock, Mieze Katz will Musik machen, mit allem was dazu gehört. Die Bühne, das Licht, die Menschen, die Kostüme - für sie ist das alles eine Verlängerung der Musik und Ausdruck eines Lebensgefühls. Getreu dem Motto "Express yourself" ist nichts zu abwegig, um ausprobiert zu werden. Und wenn es wie bei den Akrobatikeinlagen auf den letzten "MIA."-Touren gefährlich wird, dann blüht die Katze richtig auf.

DSDS-Jurorin Mieze: "Ich habe Lust auf die Unruhe"

Die 34-jährige DSDS-Jurorin liebt das Außergewöhnliche, sucht neue Herausforderungen und nimmt sie an. Sie geht zwar auch mal den anderen Weg, bleibt am Ende aber immer eines: Mieze. Die wird sie auch in der DSDS-Jury bleiben. "Ich bin neugierig auf die kommenden menschlichen und musikalischen Überraschungen. Ich habe Lust auf die Unruhe, die es in mein Leben bringt. Ich freue mich auf die Aufregung, die Menschen, die Reisen, die uneinschätzbaren Eindrücke, einfach alles", freut sich DSDS-Jurymitglied Mieze Katz und hat auch schon einen großen Wunsch für ihre Zeit bei "Deutschland sucht den Superstar" 2014: "Ich wünsche mir viele Kandidaten, die dank unserer Unterstützung über sich selbst hinauswachsen und uns und ganz Deutschland verzaubern."

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

"Deutschland sucht den Superstar" ging im Januar 2017 in eine neue Runde. In der 14. Staffel der erfolgreichen Musik-Castingshow waren keine musikalischen Grenzen gesetzt: Hip Hop, Rap, Reggae, Schlager, Pop oder Rock - frei nach dem Motto "No Limits" war wieder alles erlaubt. In der Jury saß wieder DSDS-Urgestein und Erfolgsproduzent Dieter Bohlen und wurde von Schlagerstar Michelle und "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter sowie erstmals von YouTube-Star Shirin David unterstützt. 2017 moderierte Oliver Geissen erneut die DSDS-Liveshows.

Die DSDS-Jury suchte auch 2017 wieder gute Charaktere, verrückte Typen, Internetpersönlichkeiten und Stimmen, die beim Zuhörer Gänsehaut verursachen. Getreu dem Motto gab es hierbei auch personell keine Vorgaben: Ob als Einzelperson, im Duett oder als Gruppe - "Deutschland sucht den Superstar 2017" blieb für alles offen. Die 33 besten Sängerinnen und Sänger reisten zum Recall nach Dubai, wo sie um den Einzug in die großen Mottoshows kämpften.

Die 13 besten Kandidaten aus dem Dubai-Recall zogen in die DSDS-Liveshows ein: Matthias Bonrath, Mihaela Cataj, Angelika Ewa Turo, Duygu Goenel, Ivanildo Kembel, Chanelle Wyrsch, Ruben Leon Mateo, Maria Voskania, Alexander Jahnke, Noah Schärer, Monique Simon, Sandro Brehorst und Armando Sarowny mussten als Top-13-Kandidaten bei den unterschiedlichsten musikalischen Themen ihre Vielseitigkeit beweisen. Mit einer DSDS-Wildcard wurde zudem Alphonso Williams als Top-10-Kandidat in die Liveshows gewählt und war ab der zweiten Liveshow dabei.

Alphonso Williams setzte sich auch im "DSDS 2017"-Finale gegen die verbliebenen drei Konkurrenten Alexander Jahnke, Maria Voskania und Duygu Goenel durch und wurde "Superstar 2017".

Alle Informationen zur 14. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "DSDS" finden Sie übrigens online bei TV NOW.