Der „Sing meinen Song“-Gastgeber brauchte eine Auszeit

Michael Patrick Kelly hat sechs Jahre lang als Mönch im Kloster gelebt

23. Juni 2020 - 20:15 Uhr

Vor 10 Jahren kehrte Michael Patrick Kelly aus dem Kloster zurück

Dass sich Michael Patrick Kelly 2004 dem katholischen Bettelorden "Gemeinschaft vom Heiligen Johannes" anschloss, ist den meisten Fans bekannt. Was bisher aber keiner wusste: Kurz bevor er für sechs Jahre in das französische Kloster ging, verzichtete er fast komplett auf sein Vermögen, wie er schon 2019 in Südafrika erzählt. Am siebten Tauschabend von "Sing meinen Song" 2020 erklärt Michael Patrick, warum der Gang ins Kloster für ihn so wichtig war.

„Holy“ als Dankgebet an seinen „unsichtbaren Regisseur“

Schon in jungen Jahren tourte Michael Patrick mit der "Kelly Family" durch die Stadien der Welt. Die Musik war immer die große Leidenschaft des "Sing meinen Song"-Gastgebers. Doch dann kam eine Phase, wo der Druck einfach zu groß wurde – und das Feuer langsam erlosch. Damals entschied sich Michael Patrick bewusst für den Gang ins Kloster und gab sein erfolgreiches Leben als Musiker vorerst auf.

In der Stille des Klosters fand Michael Patrick nicht nur zu sich selbst zurück, sondern entdeckte auch seine Leidenschaft zur Musik wieder neu. Mit "Holy" schrieb er seit langer Zeit endlich wieder einen Song aus purer Freude – und ganz ohne Druck. Das Lied spielt heute eine wichtige Rolle in Michael Patricks Leben. Denn es ist eine Art Dankgebet an den "unsichtbaren Regisseur meines Lebens", wie er bei "Sing meinen Song" verrät.

Spezial-Konzert in der Corona-Krise

Selbst in schwierigen Zeiten ruht Michael Patrick in sich selbst. In der Corona-Krise will der "Sing meinen Song"-Star den Menschen Hoffnung schenken – und gibt ein einzigartiges Konzert im Kölner Dom. Unterstützt wird er dabei von Kollegen wie Rapper MoTrip und "Beyond The Black"-Frontfrau Jennifer Haben.

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt die neue Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX. Online ist die neue "Sing meinen Song"-Folge bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW verfügbar.