Messerangriff in Bremen

Mann (24) sticht auf Frau (46) vor Parkhaus ein

Feuerwehrkräfte stehen in der Nähe des Tatorts einer gewalttätigen Auseinandersetzung.
Feuerwehrkräfte stehen in der Nähe des Tatorts einer gewalttätigen Auseinandersetzung.
© deutsche presse agentur, dpa

18. Mai 2021 - 15:23 Uhr

Messerangreifer verletzt 46-Jährige in Bremen schwer

Am Montagmorgen gegen 07:10 Uhr ist es nach Polizeiangaben zu einer schweren Attacke auf eine 46 Jahre alte Frau gekommen: Ein 24-Jähriger stach auf die Frau ein und verletzte sie schwer. Der Angriff ereignete sich in der Bürgermeister-Smidt-Straße, in Höhe der Wandschneiderstraße.

Der Verdächtige konnte nach der Messerattacke festgenommen werden

Nach ersten Erkenntnissen leidet der Verdächtige an einer psychischen Erkrankung und hatte offenbar die Frau zufällig ausgewählt. "Mit Hilfe von couragierten Zeugen konnte der Verdächtige ermittelt und festgenommen werden", berichtet die Polizei Bremen. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Mann wird weiter psychologisch begutachtet und soll dann zunächst in eine psychiatrische Einrichtung untergebracht werden. Die Mordkommission ermittelt.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0421 362-3888 beim Kriminaldauerdienst zu melden. (ttr)

Auch interessant