Schwesternalarm am "Sankt Maik"-Set

Marie und Bettina Burchard kriegen Besuch von ihrer Pfarrer-Schwester

9. Juli 2019 - 15:06 Uhr

Burchard-Schwestern: Aller guten Dinge sind drei

Im echten Leben und am Set: Die Schwestern Marie und Bettina Burchard spielen auch in der Serie "Sankt Maik" Geschwister. Doch damit nicht genug der Kuriosität! Ihre Schwester Anna ist im echten Leben tatsächlich Pfarrerin – und besucht ihre Mädels nun bei den Dreharbeiten. Was sie von der Serie und Hauptdarsteller Daniel Donskoy hält, erzählt sie im Video.

„So lange wir jetzt nicht knutschen müssen!“

Seit zwei Staffeln spielen die Schwestern Marie und Bettina Burchard nun schon die Schwestern Eva und Ellen in der RTL-Serie "Sankt Maik". Dabei teilen sie sich nicht nur die Garderobe, sondern auch Hauptdarsteller Daniel Donskoy. Beide haben bereits mit ihm geknutscht. Ein Problem für das Duo? Natürlich nicht, findet Marie und fügt lachend hinzu: "Ich glaube, es gibt kaum noch Cast-Mitglieder, die Maik nicht geküsst hat. Insofern sind wir da relativ entspannt." Eine Bitte hat sie dann allerdings doch noch an die Drehbuch-Autoren: "So lange wir jetzt nicht knutschen müssen!"

Es flutscht einfach

Dass sich die beiden Geschwister seit anderthalb Jahren nicht nur privat, sondern auch beruflich fast rund um die Uhr sehen, finden die beiden nicht schlimm – im Gegenteil. "Es war ja schon beim Casting spürbar, dass das flutscht. Weil wir uns ziemlich gut und lange kennen und nicht viel absprechen müssen", erklärt Marie. Das merkt man!

Die komplette zweite Staffel von "Sankt Maik" auf TVNOW anschauen

"Sankt Maik" läuft immer dienstags ab 21:15 Uhr bei RTL und im Livestream bei TVNOW. Die komplette erste und zweite Staffel stehen außerdem bei TVNOW zum Abruf bereit.