Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Mann nach Sex plötzlich blind: Wie kann das sein?

Mann und Frau beim Sex
Besteht da ein Zusammenhang zwischen der Seh- und Manneskraft? © imago/imagebroker, imago stock&people

Toller Sex - am Ende war er blind

Nach dem Sex konnte ein Mann seine Geliebte plötzlich nicht mehr sehen - und das ist durchaus wörtlich gemeint: Der 29-Jährige erblindete. Wie konnte es dazu kommen? Milliarden von Männern fragen sich nun: Besteht da ein Zusammenhang zwischen der Seh- und Manneskraft? 

Er wurde vor Liebe blind - glücklicherweise nur vorübergehend

Huch! Da half auch das Reiben der Augen nichts: Gerade war ein 29 Jahre alter Mann in Großbritannien beim leidenschaftlichen Sex mit seiner Geliebten zum Orgasmus gekommen - so weit, so gut - aber da erblindete er auf dem linken Auge. 

Also ab vor Schreck ins nahe gelegene Krankenhaus, dort gestand er den Ärzten sein Mitwirken an "ausuferndem Geschlechtsverkehr". Diese schlussfolgerten, dass er sich wohl auf den letzten Metern des Aktes so sehr angestrengt hatte, dabei die Bauchmuskeln so sehr angespannt hatte, dass der dadurch entstandene Druck ein Blutgefäß im Auge platzen ließ. Nun aber die Entwarnung für alle Männer mit Bedenken: Nach 24 Stunden hatte er wieder sein volles S(t)ehvermögen wiedererlangt. 


Animalischer Spaß: die Hündchenstellung
Animalischer Spaß: die Hündchenstellung Die Sexstellung schlechthin 00:50

Mehr Life-Themen