Auch den Nachnamen legte sie schon ab

Liliana Matthäus will jetzt ganz anders genannt werden

21. Mai 2021 - 10:04 Uhr

"Nova" Name, neues Leben?

Mit dem Namen einer Person verbinden wir unterbewusst viele Eigenschaften und Dinge, die diesen bestimmten Menschen ausmachen. So geht's auch Model Liliana Matthäus (33). Die will die Bilder im Kopf zu ihrem Rufnamen aber offenbar ändern. Ihren Nachnamen hatte sie ja schon in der Vergangenheit zu "Nova" geändert. Nun ist auch der Vorname dran. Ihr neuer Name: Kristina Nova. Im Video verrät sie, was sie zu diesem Schritt bewogen hat.

Kristina Nova will zurück zu ihren Wurzeln

Ganz zufällig hat sie diesen Vornamen aber nicht gewählt. Wie sie via Instagram erklärt, sei ihr erster Vorname schon immer Kristina gewesen. "Irgendwann wurde er in der Schule geändert auf meinen zweiten Namen, da wir zu viele Kristinas hatten." Offenbar eine unfreiwillige Identitätsfindung für die heute 33-Jährige, die sie jetzt rückgängig machen möchte. (lsc)