14. Mai 2019 - 9:17 Uhr

Den Liebeswalzer tanzt er jetzt wieder mit seiner Ehefrau!

Letzten September gab "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi (54) überraschend die Trennung von seiner Frau Ilona (45) bekannt. "Einvernehmlich und freundschaftlich" beendete das Paar seine 13-jährige Ehe, hieß es in einem Statement ihres gemeinsamen Anwalts. Zwei Monate später präsentierte Llambi dann die PR-Managerin Rebecca Rosenschon (37) als neue Frau an seiner Seite. Ende Januar zeigten sich beide noch beim "Deutschen Fernsehpreis".

Wieder mit Ehe-Ring am Jurypult

Joachim Llambi mit Ehe-Ring am "Let's Dance"-Pult
Joachim Llambi wieder mit Ehering am "Let's Dance"-Pult.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Aber: Aufmerksamen "Let's Dance"-Zuschauern fiel in den letzten Sendungen eine Kleinigkeit mit großer Bedeutung auf. An Llambis rechter Hand funkelte wieder der goldene Ehe-Ring, den er zwischenzeitlich abgelegt hatte. Ist der Spanier etwa zu seiner Frau zurück getanzt?

„Rebecca Rosenschon und ich sind nicht mehr zusammen“

Hinter den "Let's Dance"-Kulissen wird schon seit Wochen spekuliert, dass Joachim Llambi und Ilona wieder zusammen sind. RTL.de weiß: Die Spekulationen stimmen. Er hat sich von Rebecca Rosenschon mittlerweile wieder getrennt und ist zu seiner Ehefrau zurückgekehrt. "Rebecca Rosenschon und ich sind nicht mehr zusammen", bestätigt Llambi auf RTL.de-Anfrage. Die Rückkehr zu seiner Frau Ilona möchte er aber nicht kommentieren.

Llambis stilles Bekenntnis

Llambi lernte seine Frau 2003 kennen, bevor er seine erfolgreiche TV-Karriere startete. Zwei Jahre später heiratete das Paar. Die Beziehung der beiden soll in all den Jahren eher ruhig gewesen sein, wie Llambis Co-Jurorin Motsi Mabuse einmal verriet: "Er ist der Showman". Und in den Shows hat er mit dem Tragen seines Eherings auch ein stilles Bekenntnis zu seiner Frau abgegeben…

Alle Folgen von "Let's Dance" gibt es übrigens auf Abruf bei TVNOW.