Das gab es noch nie in Deutschland!

Motsi Mabuse startet die erste Meisterschaft für Solo-Tänzer

Sie startet die erste deutsche Meisterschaft für Solo-Tänzer "Lets Dance"-Jurorin Motsi Mabuse
01:06 min
"Lets Dance"-Jurorin Motsi Mabuse
Sie startet die erste deutsche Meisterschaft für Solo-Tänzer

4 weitere Videos

Das hat es so in Deutschland noch nie gegeben! Motsi Mabuse ruft die ersten deutschen Meisterschaften für Solo-Tänzer ins Leben. Alle Infos darüber finden Sie hier.

Alle Infos zur Meisterschaft

Die „Let’s Dance“-Jurorin startet mit ihrer „Motsi Mabuse Taunustanzschule“ ein ganz neues Projekt, mit dem sie etwas bewegen möchte. In der Kelkheimer Stadthalle im Taunus finden deshalb am 18. Dezember 2022 die ersten deutschen Meisterschaften für Solo-Tänzer aller Altersklassen statt. Getanzt wird Latein und Standard-Tanz. „Wir möchten auch Solo-Tänzern beider Bereiche die Möglichkeit bieten, ihr Können, ihr Talent und ihre Passion auf dem Parkett zu präsentieren“, heißt es seitens der Tanzschule.

Damit öffnet die 41-Jährige die Türen für alle, die ihre große Leidenschaft des Tanzens auch ohne einen Tanzpartner ausleben möchten. Tolle Idee, liebe Motsi!

"Let's Dance" auf RTL+ erleben

Wenn Sie Motsi Mabuse auch bei „Let’s Dance“ bewundern möchten, werden Sie auf RTL+ fündig. (pha)