Nach mehr als 3 Monaten Trennung

„Let’s Dance“-Profi Kathrin Menzinger kann ihren Freund Max endlich wiedersehen

Bei "Let's Dance" tanzte Kathrin Menzinger dieses Jahr mit  Tijan Njie
© TVNOW

19. Juni 2020 - 8:53 Uhr

Kathrin Menziger sieht ihren Freund Max endlich wieder

Schluss mit der Zwangstrennung! Durch "Let's Dance" und die Corona-Krise konnten sich Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger (31) und ihr Freund Max monatelang nicht sehen – nun können sie sich endlich wieder in die Arme schließen. Kathrin feierte die Reunion mit einem süßen Pärchenfoto.

„Ich liebe dich von ganzem Herzen“

Dreieinhalb Monate haben sich Kathrin Menzinger und ihr Freund Max nicht gesehen. Denn für "Let's Dance", wo sie dieses Jahr mit Tijan Nije (28) teilnahm, musste Kathrin in Köln sein. Ihr Freund lebt allerdings in Wien. Wegen Corona und den Grenzschließungen war ein Treffen des Paares lange unmöglich.

Doch das ist jetzt Vergangenheit: Die 31-Jährige ist wieder bei ihrem Schatz in Österreich. Bei Instagram teilte die 31-Jährige einen Schnappschuss mit ihrem Liebsten und schrieb dazu, dass sie sich seit Langem wieder "komplett fühle". "Verrückt, wie das Leben zwei Menschen so trennen kann... aber was noch verrückter ist: Wie leicht Liebe sie zusammenhalten kann. Ich liebe dich von ganzem Herzen", schwärmt die Tänzerin.