Sie ist neu in der 13. Staffel

Das ist „Let's Dance“-Profitänzerin Alona Uehlin

Alona Uehlin tanzt 2020 das erste Mal als Profitänzerin bei „Let's Dance“ mit.
© privat

10. Februar 2020 - 13:55 Uhr

Alle Infos über Alona Uehlin auf einem Blick

Sie ist eine von zwei neuen Gesichtern in der Reihe der "Let's Dance"-Profitänzer: Alona Uehlin. Mit welchem Promi die 29-Jährige in den nächsten Wochen unzählige Trainingsstunden verbringt, entscheidet sich am 21. Februar ab 20:15 Uhr bei RTL.

So fand Alona zum Standardtanz

  • Geburtsdatum: 22. Januar 1990
  • Wohnort: Maisach, bei München
  • Größe: 1,67 m

Alona Uehlin wurde in Weißrussland geboren. Im Alter von fünf Jahren begann sie zunächst mit Gymnastik und wechselte nach einem halben Jahr zum Balletttanz. Enttäuscht davon, dass sie im gesamten ersten Jahr nicht einen einzigen Auftritt hatte, wechselte sie erneut die Disziplin und fand nun endlich zu ihrer großen Leidenschaft: dem Standardtanz.

2006 kam Alona nach Deutschland und lernte bei einem Probetraining ihren heutigen Tanzpartner und Ehemann kennen. Um mit ihm tanzen zu können, und somit ihre Tanzkarriere weiter nach vorne zu bringen, zog sie mit 16 Jahren nach Deutschland.

Diese Erfolge hat Alona Uehlin schon erzielt

Alona und ihr Tanzpartner erzielten gemeinsam einige Erfolge, sie wurden insgesamt zehnmal Deutscher Meister in allen drei Disziplinen (Standard, Latein und 10 Tänze) und wurden Welt Cup Sieger und Europameister über 10 Tänze. 2016 erreichten sie dann ihren größten Erfolg, den Weltmeistertitel im Showdance Standard.

2019: 1. Platz WDSF International Open

2018: 2. Platz World Open Standard Oktober

2018: 1. Platz World Open Standard Juli

2017: Deutsche Meisterin Standard

2016: Weltmeister Showdance Standard

2013: Europameister Zehn Tänze