"Let's Dance" war immer ihr großer Traum

Let's Dance 2019: Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt hat nach Show 7 ausgetanzt

11. Mai 2019 - 0:21 Uhr

Sie tauschte ihre Laufschuhe gegen Tanzschuhe

Mit ihr war es sportlich bei "Let's Dance": Sabrina Mockenhaupt tauschte die Laufschuhe gegen Tanzschuhe und machte das glamouröse Tanzparkett unsicher. An der Seite von Erich Klann schaffte sie es bis Show 7.

Ihre Tänze und Punkte gibt's hier!

Die Langstreckenläuferin ist ausgebildete Sportsoldatin

Sabrina Mockenhaupt wurde am 06. Dezember 1980 in Siegen geboren und lebt gemeinsam mit ihrem Verlobten in Metzingen bei Stuttgart. Sie ist gemeinsam mit einem älteren Bruder und einem Zwillingsbruder aufgewachsen und gehört zu den erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen Deutschlands.

Die ausgebildete Sportsoldatin startete ihre Laufkarriere im Alter von 16 Jahren, was vergleichsweise spät war. Ihre Leidenschaft für das Laufen kommt jedoch nicht von ungefähr: Sabrinas Eltern sind mehrmalige deutsche Meister im Marathonlauf und unterstützen ihre Tochter auch heute noch bei Wettkämpfen. Auch Mockenhaupts Zwillingsbruder ist passionierter Läufer. Zusammen liefen die Zwillinge im Oktober 2011 in Frankfurt ihren ersten gemeinsamen Marathon.

Sie wird liebevoll "Mocki" genannt

Die Leichtathletin, die von ihren Fans liebevoll "Mocki" genannt wird, ist 45-fache deutsche Meisterin im 3000-, 5000- und 10.000- Meter-Lauf, sowie im Straßen- und Crosslauf, nahm an drei Olympischen Spielen teil (Athen 2004, Peking 2008, London 2012) und belegte vordere Platzierungen bei etlichen Europameisterschaften.

Ihren ersten deutschen Meistertitel erkämpfte sich die damals 20-jährige 2001 in Stuttgart. Darauf folgten zahlreiche Goldmedaillen und Meistertitel in den unterschiedlichen Disziplinen. Neben unzähligen nationalen Wettkämpfen ging es für Sabrina 2002 zu der Europameisterschaft nach München, ihre erste Medaille gewann sie beim Europa-Cup 2005 in Madrid.

Sabrina Mockenhaupt will mit Erich Klann bei "Let's Dance" den Sieg holen

Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt tanzt mit Erich Klann
Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt tanzt mit Erich Klann.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Neben ihrer erfolgreichen Teilnahme am Frankfurt-Marathon 2011, womit sie sich für die Olympischen Spiele in London qualifizierte, gelang es ihr gleich zweimal beim Köln-Marathon als Erste durchs Ziel zu gehen. Ihre persönliche Bestzeit lief Mockenhaupt 2010 in Berlin mit einer Zeit von 2:26:21 Stunden. 2013 folgte ihr "mentales Meisterstück", als sie sich beim New York-Marathon mit einer Zeit von 2:29:10 Stunden für die EM in Zürich qualifizieren konnte.

Aufgrund vieler verletzungsbedingter Rückschläge möchte Sabrina Mockenhaupt nach 22 Wettkampfjahren kürzertreten und den Hochleistungssport hinter sich lassen. "Mocki" wird nicht aufhören zu laufen, doch ab jetzt stehen der Spaß und ihre Gesundheit dabei im Vordergrund.

2011 veröffentlichte die dreifache Olympiateilnehmerin ihr eigenes Buch "Mein großes Fitness-Laufbuch".

2019 tanzt Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt mit Erich Klann bei "Let's Dance".

Alle Facts

Beruf: Läuferin

Geburtsdatum: 06. Dezember 1980

Wohnort: Metzingen

Größe: 1,56 m