Ein Tanz voller Leidenschaft

Der Tango mit Ekaterina ist für Massimo das „Nonplusultra“ seiner „Let’s Dance“-Karriere

1. Juli 2019 - 8:29 Uhr

Bewegende Rede nach dem leidenschaftlichen Tanz

Sie hatten eine Nacht um diesen Tango einzustudieren: Ekaterina Leonova und Massimo Sinató haben sich trotz diverser Verpflichtungen nach dem "Let's Dance"-Finale kurzfristig entschieden, doch noch bei der großen Profi-Challenge teilzunehmen. Der Tango zu "La Cumparsita" haut alle um. Standing Ovations, Jury-Lob ohne Ende und dann noch eine Rede von Massimo, die Ekat zu Tränen rührt: "Ich hab sie kennen gelernt, so intelligent, so leidenschaftlich, diese russische Seele, die so lebt und bebt auf der Tanzfläche und in der Kürze diesen Tanz mit ihr tanzen zu dürfen – das war ein Geschenk heute", so der Profitänzer. "Für mich war es das Nonplusultra!" Den laut Llambi bisher besten Tango voller Leidenschaft gibt es im Video zu sehen.

„Let’s Dance“bei TVNOW

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt's bei TVNOW zum nachträglichen Abruf und parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream.

Außerdem zeigt eine weitere exklusive TVNOW-Dokumentation die größten "Let's Dance"-Momente aller Zeiten. Hier gibt's die Highlights der letzten 13 Staffeln - perfekt zum in Erinnerungen Schwelgen.