Let's Dance 2016: Sarah Lombardi belegt im großen Finale den zweiten Platz

13. Juni 2016 - 8:53 Uhr

Sarah Lombardi und Robert Beitsch werden im "Let's Dance"-Finale Zweite

Sie hat alles gegeben und im großen Finale mit Profitänzer Robert Beitsch drei tolle Tänze präsentiert: Sarah Lombardi belegt bei "Let's Dance" 2016 den zweiten Platz. Damit ist die Sängerin Zweite hinter Sängerin Victoria Swarovski und Schauspielerin Jana Pallaske.

Sarah Lombardi und Profitänzer Robert Beitsch werden im "Let's Dance"-Finale Zweite.
Sarah Lombardi und Profitänzer Robert Beitsch werden im "Let's Dance"-Finale Zweite.
© RTL / Stefan Gregorowius

Schon mit ihrem ersten Tanz, dem von Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez bestimmten Jury-Tanz, kann Sarah Lombardi punkten. Sie zeigt mit Profitänzer Robert Beitsch einen Cha Cha Cha zu "Better When I'm Dancing" von Meghan Trainor. Während sie in der vierten Show von "Let's Dance" 2016 nur 14 Punkte für diesen Tanz bekam, kann sie sich jetzt deutlich steigern: Sarah Lombardi und Robert Beitsch ergattern im großen Finale von "Let's Dance" 2016 21 Punkte für den Cha Cha Cha.

Zu ihrem Lieblingstanz aus der Staffel haben Sarah Lombardi und Robert Beitsch den Contemporary gewählt und tanzen erneut zu "Crazy In Love" von Beyoncé. Während Jury und Publikums schon bei der ersten Performance in Show sechs absolut begeistert waren, gibt es auch im großen Finale kein Halten mehr. Sarah und Robert hauen alle aus den Stühlen und es gibt Standing Ovations für den grandiosen Contemporary. Die Jury belohnt den Auftritt erneut mit 30 Punkten.

Zum krönenden Abschluss gibt es von Sarah Lombardi und Robert Beitsch einen Freestyle zu sehen, den sie auf ein Medley aus Disney-Songs tanzen, die sie selbst ausgesucht haben: Die Hits aus "Die Eiskönigin", "Aladdin" und "König der Löwen". Der Tanz, der die Reise von Sängerin Sarah Lombardi und Profitänzer Robert Beitsch bei "Let's Dance" symbolisieren soll, ist so emotional, dass er Juorin Motsi Mabuse zu Tränen rührt. Mit diesem Auftritt haben Sarah Lombardi und Robert Beitsch noch einmal gezeigt, dass sie zurecht im Finale von "Let's Dance" 2016 stehen. Die Jury vergibt 27 Punkte.