Let's Dance 2016: Jana Pallaske und Massimo Sinató holen mit ihrem Quickstep 28 Punkte

21. Mai 2016 - 1:18 Uhr

Jorge Gonzalez: "Wahnsinn, was du hier lieferst!"

"Let's Dance"-Kandidatin Jana Pallaske und Profitänzer Massimo Sinató sorgen mit ihrem Quickstep in der neunten Liveshow bei "Let's Dance" 2016 für Begeisterungsstürme. Nicht nur das Publikum, auch die Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez sind begeistert von der Performance.

Jana Pallaske & Massimo Sinató zeigen in der neunten Liveshow von "Let's Dance" 2016 einen Quickstep
Jana Pallaske & Massimo Sinató zeigen in der neunten Liveshow von "Let's Dance" 2016 einen Quickstep
© RTL / Stefan Gregorowius

Jana Pallaske und ihr Tanzpartner Massimo Sinató präsentieren einen Quickstep zu "The Way To Your Heart" von Soulsister. Joachim Llambi ist begeistert von der kleinen Schauspiel-Einlage der beiden zu Beginn des Tanzes, in der sie einen kleinen Streit inszeniert hatten. "Hat sie 'Stronzo' zu dir gesagt?", fragt Joachim Llambi nochmal nach. Die Szene sorgt für Gelächter. Aber natürlich steht der Tanz im Vordergrund, und der strenge Juror lobt die Performance als "super dynamisch". Auch Jorge Gonzalez ist begeistert von der Schnelligkeit des Paares beim Tanz und überschlägt sich vor Begeisterung: "Wahnsinn, was du hier lieferst!" Jurorin Motsi Mabuse schließt sich dem Lob ihrer Jury-Kollegen an und hebt vor allem Janas "Leichtigkeit" beim Auftritt hervor.

Insgesamt vergibt die Jury 28 Punkte für den Quickstep von Jana Pallaske und Massimo Sinató. Auch die Zuschauer sind überzeugt und wählen Jana Pallaske eine Runde weiter.