Mit einem Langsamen Walzer bringt "Let's Dance"-Kandidatin Katja Burkard mit Profitänzer Paul Lorenz "Cinderella-Feeling" ins Tanzstudio. Zu dem Hit "There Must Be An Angel" von Eurythmics schwebt das Duo elegant über das Parkett. Juror Jorge Gonzalez lobt diese Eleganz und findet, dass es wie eine "Cinderella-Story" aussah. Motsi Mabuse kann dem nur zustimmen. Nur Joachim Llambi hätte hingegen gerne "mehr Emotionen" und "mehr Hingabe" gesehen. Das Tanzpaar wird mit 17 Punkten und einer Vielzahl an Anrufen belohnt und darf sich auf die zweite "Let's Dance"-Show freuen.