Let's Dance 2015: Jurorin Motsi Mabuse spricht über das Finale und ihre Favoriten

09. Juni 2015 - 11:55 Uhr

Die "Let's Dance"-Expertin packt aus

Jurorin Motsi Mabuse ist bei "Guten Morgen Deutschland" zu Gast und spricht über das große Finale von "Let's Dance". Wer hat sich am meisten gesteigert und wer schnappt sich am Ende den Titel? Die Jurorin packt aus.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse spricht wenige Stunden vor dem großen Finale über die Finalisten. Haben es die beiden Männer, Hans Sarpei und Matthias Steiner, im Finale schwerer als die einzige Frau Minh-Khai Phan-Thi? "Wir haben zwei Sportler dabei, die sind schon sehr ehrgeizig", erklärt Motsi Mabuse. Für die Jurorin haben es die Profitänzerinnen etwas schwerer, da die männlichen Tanzpartner in der Regel mehr wiegen. "Sie können dann nicht so gut führen."

Aber auch Moderatorin und Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi macht auf dem Tanzparkett eine gute Figur. "Minh-Khai ist eine emotionale Bombe", findet Motsi Mabuse. Die Jurorin findet es sehr spannend, denn sie weiß nicht, was im Finale passieren wird.

Motsi Mabuse verrät ihren Favoriten bei "Let's Dance" 2015

Motsi Mabuse ist die einzige Frau in der "Let's Dance"-Jury, schaut sie daher bei den Frauen genauer hin? "Ich mache da keinen Unterschied", erklärt die Jurorin, "für mich ist die Hauptsache, wie mich der Tanz emotional trifft."

Motsi Mabuse verrät, welcher Kandidat sie in der achten Staffel von "Let's Dance" am meisten überrascht hat. "Ich muss ehrlich sagen, das ist Matthias Steiner." Für die Jurorin hat sich der Gewichtheber sehr gesteigert. Zum Schluss soll die Jurorin noch ihren Favoriten verraten. Wer wird "Dancing Star" 2015? Motsi will zunächst nicht mit der Sprache rausrücken. "Ich möchte das alle Drei gewinnen", sagt sie. Doch wer hat die besten Chancen? Motsi tippt auf Hans Sarpei und Minh-Khai Phan-Thi.

Doch wer sich am Ende den "Dancing Star"-Pokal holt, dass sehen Sie am Freitag, den 05. Juni 2015 ab 20.15 Uhr, bei "Let's Dance".