Let’s Dance 2012: Magdalena Brzeska holt sich die "Dancing Star"-Trophäe

04. März 2013 - 16:55 Uhr

Mit ihrem Freestyle punktet Magdalena Brzeska im Finale von "Let’s Dance"

Nach der Entscheidung kann sie ihr Glück kaum fassen. Magdalena Brzeska ist "Dancing Star" 2012 und bricht vor lauter Freude in Tränen aus. Die Ex-Profi-Sportlerin steigerte sich von Show zu Show und holte sich gemeinsam mit Tanzpartner Erich Klann den Sieg. Vor allem ihr Freestyle im großen Finale von "Let's Dance" konnte auf ganzer Linie überzeugen.

Das gab es noch nie in der "Let's Dance"-Geschichte: Magdalena Brzeska, die bereits in Show vier rausgewählt wurde, kehrt in der fünften Show für die freiwillig ausgestiegene Gitte Haenning wieder und holt am Ende sogar die begehrte "Dancing Star"-Trophäe. Im Finale kann sie mit Cha Cha Cha, Tango und Freestyle punkten und tanzt sich so mit Partner Erich Klann zum Sieg. Nach der Entscheidung fehlen der "Let's Dance"-Gewinnerin Magdalena Brzeska die Worte. "Keine Ahnung was ich sagen soll. Das ist einfach der Wahnsinn."

400 Stunden hartes Training haben sich für Magdalena Brzeska ausgezahlt. Auch ihr Tanzpartner Erich Klann ist wahnsinnig stolz auf ihre Leistung im Training und in den "Let's Dance"-Liveshows. "Ich bin sehr streng und ich lobe nicht viel aber das was sie geleistet hat, ist nah dran an Perfektion", lobt Erich Klann. Vor allem ihr dritter Tanz im Finale, ein Freestyle zur Musik aus "Fluch der Karibik", kann überzeugen und lässt die "Let's Dance"-Jury regelrecht ausflippen. "Ich habe gedacht, ich raste aus. Das war großartig", gesteht Jurorin Motsi Mabuse. Auch Sylvie van der Vaart ist von Magdalenas Leistung begeistert und so fließen nach Magdas Sieg bei der "Let's Dance"-Moderatorin vor Freude die Tränen. "Ich bin so froh für Magdalena. Sie hat so gekämpft und so viel Ehrgeiz und Disziplin gezeigt und das ist am Ende belohnt worden."

Ein emotionales Finale auch für Vize-"Dancing Star" Rebecca Mir

Auch für Rebecca Mir ist das "Let's Dance"-Finale sehr emotional. Nach ihren drei Tänzen ist sie punktgleich mit Konkurrentin Magdalena Brzeska. Doch am Ende wählen die Zuschauer die Ex-Profi-Sportlerin zum Sieg, Model Rebecca Mir wird Vize-"Dancing Star". "Ich bin gar nicht so enttäuscht. Es fließen zwar Tränen bei mir, aber nur weil jetzt alles vorbei ist", erklärt Rebecca Mir ihre Tränen nach der Entscheidung. "Es hat so viel Spaß gemacht. Es war so eine tolle Erfahrung und ich bin megastolz."

Auf der Aftershow-Party tanzt Rebecca Mir dann auch schon wieder fröhlich weiter. Magdalena Brzeska hingegen erscheint zwar auf High Heels, schwingt aber nicht mehr das Tanzbein. "Die Füße schmerzen sehr im Moment", gesteht der "Dancing Star" 2012. Nach drei Monaten und insgesamt 400 Stunden Training hat sich Magdalena Brzeska auch etwas Ruhe verdient.

Auch interessant