Daniel Guerini wurde nur 19 Jahre alt

Lazio-Talent stirbt bei Autounfall

Daniel Guerini
Daniel Guerini
© Getty Images, Gabriele Maltinti

25. März 2021 - 14:26 Uhr

Der italienische Fußball trauert

Was für eine Schocknachricht: Daniel Guerini, Nachwuchshoffnung von Hauptstadtclub Lazio Rom, ist auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Daniel wurde nur 19 Jahre alt. In den sozialen Medien nehmen Freunde und Kollegen Abschied.

Lazio ist "schockiert vor Schmerz"

Guerinis Tod löste Bestürzung im italienischen Fußball aus. "Der Präsident und alle, die Lazio nahe stehen, können es nicht glauben und sind schockiert vor Schmerz", twitterte der Verein. "Ruhe in Frieden Daniel!", schrieb der Ex-Dortmunder und Lazio-Kapitän Ciro Immobile.

Jede Hilfe kam zu spät

Am Mittwoch kam es zu dem tragischen Autounfall. Laut Gazzetta dello Sport stieß Guerinis Auto frontal mit einem anderen Wagen, in dem sich die zwei Personen befanden, zusammen. Diese beiden Personen liegen in kritischem Zustand im Krankenhaus. Für Guerini selbst kam jede Hilfe zu spät.

Guerini stand für die italienische U15- und U16-Nationalmannschaft auf dem Platz. Der Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend Lazios, spielte zwischenzeitlich für die Nachwuchsteams vom AC Florenz, SPAL Ferrara und zuletzt FC Turin.

Erst im Januar war er aus Turin in seine Geburtsstadt zurückgekehrt, wo er nun auf tragische Weise sein Leben verlor.

RTL.de/sid

Auch interessant