RTL News>News>

Kleine Müritz: Sportboot explodiert - drei Schwerverletzte!

Dramatischer Unfall an der Mecklenburgischen Seenplatte

Sportboot explodiert - drei Schwerverletzte!

Kleine Müritz: Explosion auf Sportboot - drei Schwerverletzte
Am Steg der kleinen Insel Burgwall kommt es am Sonntagmittag zu einer Explosion
Nonstop News

Dramatischer Unfall an der Mecklenburgische Seenplatte! Bei bestem Wetter wollten sie vermutlich ihren Sonntag entspannt auf der kleinen Müritz, einem kleinen See, verbringen – doch aus bisher noch ungeklärter Ursache explodiert das Sportboot. Drei Personen, die sich auf dem 7-Meter-Kahn befanden, wurden durch die Luft geschleudert und erlitten schwerste Verbrennungen.

Müritz bei Waren: Sportboot explodiert

Kleine Müritz: Explosion auf Sportboot - drei Schwerverletzte
Hier geht nichts mehr. Das Sportboot erlitt Totalschaden
Nonstop News

Wie die Polizei mitteilte, knallt es gegen 11:50 Uhr zwischen Rechlin und Vipperow (Mecklenburg-Vorpommern) auf dem ankernden Sportboot. Aus der Ferne ist eine riesige Rauchsäule zu sehen. „Die drei Personen wurden von Urlaubern, die mit Booten unterwegs waren, gerettet. So, dass wir nur noch das Boot löschen mussten“, so Marcel Schüler, Einsatzleiter der Feuerwehr in Müritz.

Eine 59-jährige Frau, ein 39-jähriger und ein 60-jähriger Mann müssen mit drei Rettungshubschraubern in Spezialkliniken nach Lübeck und Berlin geflogen werden. Die 59-Jährige und der 39-Jährige sogar mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Bei den dreien soll es sich laut „Bild“ um eine Familie aus Brandenburg handeln.

Die Feuerwehr konnte den Brand ohne Probleme löschen, das Boot erlitt jedoch einen Totalschaden. „So ein Einsatz kommt eher selten vor. Das hatten wir so eigentlich noch nie hier“, erklärt Schüler. Warum es zu der Explosion kam, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. (kra)