Kein Zurück mehr

Kim Kardashian: "Keine Beratung oder Versöhnung" kann ihre Ehe mit Kanye West reparieren

Kim Kardashian (L) and Kanye West arrive for the Vanity Fair Oscar party at the Wallis Annenberg Center for the Perform
Kim Kardashian (L) and Kanye West arrive for the Vanity Fair Oscar party at the Wallis Annenberg Center for the Perform
© imago images/UPI Photo, CHRIS CHEW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

14. Dezember 2021 - 17:33 Uhr

Kim Kardashians Trennung von Kanye scheint endgültig

Für Kim Kardashian (41) scheint es kein Zurück mehr zu geben. Während Ex-Mann Kanye West (44) weiterhin um seine Ehe kämpft und Kim auch öffentlich bittet, zu ihm zurückzukommen, macht der Reality-TV-Star mit einem neuen Statement nun deutlich, dass das keine Option ist. In Gerichtsunterlagen, die dem "People"-Magazin vorliegen, findet die 41-Jährige knallharte Worte.

Kim hat es eilig

"[Kanye West] und ich verdienen beide die Möglichkeit, ein neues Leben aufzubauen", sagt Kim in den Gerichtsdokumenten. An ihrer zerbrochene Ehe zu arbeiten, scheint außer Frage zu stehen, da "keine Beratung oder Versöhnung" sie wieder reparieren könne. Der Social-Media-Star möchte deshalb so schnell wie möglich seinen Single-Status und Mädchennamen zurück haben. Wie aus vorherigen Berichten hervorgeht, hat die Unternehmerin neue Unterlagen eingereicht, um den Scheidungsprozess zu beschleunigen.

Die im Februar eingereichte Scheidung will die 41-Jährige offenbar lieber früher als später hinter sich bringen. Deshalb bat Kim darum, dass Themen wie das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder und die Vermögensangelegenheiten getrennt von ihrem Familienstand behandelt werden. "[Kardashian] hat versucht, diese Dinge zu regeln, seit sie im Februar 2021 ihren Antrag auf Auflösung der Ehe eingereicht hat. [Kardashian] und ihr Rechtsbeistand haben [West] und seinen Rechtsbeistand mehrmals kontaktiert, um zu versuchen, diesen Fall zu einer raschen und einvernehmlichen Lösung zu bringen. [West] hat nicht geantwortet", wird die Tochter von Kris Jenner in den Dokumenten zitiert.

Glamour-Traumpaar seit 2012

Kim und Kanye sind seit 2012 zusammen und haben im Mai 2014 geheiratet. Sie haben vier gemeinsame Kinder: die Töchter North (8) und Chicago (3), sowie die Söhne Saint (6) und Psalm (2).