Wiederholungstäterin

Kate Moss erneut auf dem Cover der britischen „Vogue“

02. Dezember 2020 - 7:44 Uhr

Sie hat's wieder getan!

Kate Moss' (46) Tochter Lila befindet sich mit 18 Jahren in einem Alter, in dem sie als Model gerne gebucht wird. Dass auch Mama noch locker mit jungen NewcomerInnen mithält, beweist sie aktuell auf dem Cover der britischen "Vogue". Dort löst sie für die Januar-Ausgabe 2021 Taylor Swift (30) ab, die im Vorjahr den Januar zieren durfte. Das Coverfoto, geschossen von Mert Alas und Marcus Piggott, zeigen wir im Video.

Kate Moss verzierte vor 27 Jahren das erste Mal die britische „Vogue“

Ihren erholten Look erhält sich Model Kate Moss mit einem strikten Freizeitprogramm: Um 11 Uhr ist Schlafenszeit und Alkohol und Drogen hat sie abgeschworen. Die "Vogue" entlohnt sie dafür regelmäßig mit Coverstrecken, die Kate weltweit ausfüllen darf. So verzierte sie insgesamt schon über 100 Cover des Magazins in verschiedensten Ländern. Das erste Mal wurde sie in dem Zusammenhang übrigens ebenfalls für die britische Ausgabe geschossen und durfte damals 1993 im März die Zeitschrift verzieren.

Zur Feier ihres neuen "Vogue"-Covers haben sich die RedakteurInnen etwas ganz besonderes für Kate einfallen lassen und ganz unterschiedliche Promi-Bekanntschaften aus ihrer Vergangenheit eine Frage an Kate einschicken lassen.

Das Video zeigt: Kate hat in den vergangenen 30 Jahren ihrer Karriere viel erlebt. Das aktuelle Cover beweist: Da kommt noch mehr. Denn Kate hat ihren steilen Karriere-Weg als Model noch lange nicht beendet.