Kate Moss hat Alkohol und Drogen abgeschworen

Kate Moss
© BANG Showbiz

01. Juni 2020 - 17:00 Uhr

Kate Moss' wilde Zeiten mit Drogen und Alkohol liegen hinter ihr.

Die 46-Jährige spricht selten über ihr Privatleben und war früher für ihre wilden Partynächte bekannt. Nun hat ihr guter Freund, DJ Fat Tony, enthüllt, dass sie "clean" sei und sie mehr Spaß als je zuvor zusammen hätten.

Tony, der selbst seit 13 Jahren nüchtern ist, erklärte: "Kate ist seit über zwei Jahren clean. Meine nüchternen Freunde und ich haben jetzt eine bessere Zeit als jemals zuvor, als wir getrunken und Drogen genommen haben". Tony behauptete auch, er habe Boy George vor 12 Jahren geholfen, nüchtern zu werden. Gegenüber der 'Sunday Times Style' sagte er: "Ich bin mit ihm befreundet, seit ich 13 bin. Ich bin bei ihm eingezogen und habe ihn clean gemacht. Ich habe viele Leute clean gemacht, Leute, über die wir gesprochen haben, aber ich werde keine Namen nennen." Tonys eigene Sucht zerstörte seine Beziehungen und führte dazu, dass er für bankrott erklärt wurde. "Es waren die 1980er, die 1990er Jahre. Drogen gab es überall - jeder nahm sie - und man konnte mit allem davonkommen, weil es keine sozialen Medien gab. [Ich gab] über 1 Million Pfund für Drogen aus. Das ist eine Warnung. Ich gebe nicht an. Ich verlor Häuser, ich verlor meinen Verstand und ich war bankrott", gesteht er.

BANG Showbiz