Sportlicher Hingucker!

Jogginghose im (Home)Office: Wir lieben den Casual-Business-Look!

Jogginghosen-Look bei der Arbeit? Absolut angesagt und ok!
© istock / filmstudio, Miodrag Gajic

28. April 2020 - 16:19 Uhr

Jogginghose, Leggings & Co. – einfach bequem und cool!

Im Home-Office in den Jogging-Anzug zu steigen, ist höchst verlockend. Denn warum nicht in höchster Bequemlichkeit arbeiten, wenn uns eh niemand sieht? Aber Achtung: Ein zu gemütlicher Look kann auch Probleme machen, beispielsweise, wenn eine kurzfristige Videokonferenz angesetzt wird. Viele Menschen benötigen außerdem auch zu Hause einen gewissen Grad an Professionalität in der Kleidung, um den Schalter von Freizeit auf Arbeitszeit umzulegen. Hier sind die wichtigsten Tipps und Ideen, wie die Jogginghose im Job trotzdem funktioniert – sogar, wenn Sie ganz normal ins Büro fahren.

Jogginghose und Leggings bei der Arbeit: Regeln und Tipps!

  1. Kombinieren für den Style! Die wichtigste Regel ist: Wer aus dem Schlafanzug gar nicht mehr rausfindet, verliert auch schnell das Gefühl für das professionelle Umfeld. Kombinieren Sie eine Jogginghose oder Leggings gekonnt mit einem Sakko oder Blazer? Ein stylisher Hit.
  2. Kontext ist alles: Natürlich macht es einen Unterschied, ob Sie Anlageberater oder Redakteurin in einer Werbeagentur sind. Doch die Regeln sind lockerer geworden: Wo es früher für bequeme Kleidung noch Abmahnungen hagelte, sind lockere Styles heute ganz normal. Gerade in wichtigen Videocalls zählt aber natürlich auch das Auftreten aus Perspektive der Kunden.
  3. Welche Jogginghose ist erlaubt? Auch eine Jogginghose kann gewisse Style-Faktoren erfüllen. Die graue Sweatpants ist zwar sehr lässig, aber nicht die Nummer 1 im Büro oder Home-Office (auch wenn man sie im Videocall im Zweifel nicht sieht). Andere Modelle mit coolen Applikationen und hochwertigen Materialien sind aber total okay. Auch hier zählt: Gut kombiniert ist halb gewonnen.

🛒 Zu den Top-Sellern bei Otto: Jogginghosen*

Jogginghose, Bluse und Blazer: Leicht und lässig im Büro und Home-Office

Jogginghose gut kombiniert.
Jogginghose: Gut kombiniert gibt es kaum Grenzen
© Otto, BonPrix, AboutYou

Mit der Kombination aus bequemer Hose, aber etwas professionellerer Oberbekleidung hinterlassen Sie nie einen schlechten Eindruck. Gleichzeitig fühlen Sie sich im Home-Office pudelwohl, ohne Angst haben zu müssen, nicht professionell genug zu wirken. Beispielhaft bietet sich beispielsweise diese Kombination an:

  1. Jogginghose von Nike*: Der Vorteil dieses Joggers ist die dunkle Farbe mit leichter Maserung. Die optische Struktur ist schlicht und trotzdem bemerkbar. Die perfekte Mischung zum Kombinieren. Preis: Ab 45 Euro. 
  2. Blazer Bella von Vero Moda*: Damit die Jogginghose nicht erdrückt wird, passt ein leichter Blazer. Dieses Modell von Vera Moda passt optimal: Leichter Stoff, eine zurückgenommene Farbe und ein fairer Preis: Hier geht es bei 40 Euro los.
  3. Kurzarmbluse*: Eine luftige Bluse mit förmlichem Kragen bringt die Lockerheit der Jogginghose mit der Business-Optik des Blazers zusammen. 24 Euro bei Bon Prix sind kein schlechter Preis.

Leggings und Jogginghose: Mit Schmuck auf das nächste Level

Jogger und Leggings
Leggings mit Schmuck: Starke Kombi!
© Ernsting's family, Otto,

Eine schwarze Leggings ist perfekt für Büro und Home-Office: Kombinieren Sie die Hose nach Belieben. Ein passender Trick: Wenn Sie eine auffallende Kette oder Ohrringe tragen, darf der Rest des Looks noch bequemer sein. Finden Sie die passende Balance. Hier ist eine mögliche Kombi:

  • Leggings von Ernsting's family*: Bei einer simplen Leggings machen Sie nur wenig falsch. Für 18 Euro gibt es eine schwarze Leggings im Capri-Schnitt, die sich beispielsweise für den Sommer lohnt.
  • Hemdbluse von Boysen's*: Locker, leicht und trotzdem professionell: Diese Bluse ist für jede Situation ein guter Tipp. Der Preis startet bei 22 Euro.
  • Collierkettchen*: Je schlichter der Look, desto auffälliger der Schmuck. Mit diesem Kettchen (55 Euro) haben Sie ein hochwertig aussehenden Blickfang, ohne zu dick aufzutragen. Gibt es auch in Silber.

Achtung bei Schmuck: Hier heißt es trotz allem entweder/oder! Das bezieht sich sowohl auf das Material als auch auf die Form. Wer beispielsweise eine auffallende Kette trägt, kommt bei den Ohren mit zurückhaltenden Steckern besser weg.

Schuhwerk: Heels im Büro

Elegant woman with a fashion bag
Ein Heel hebt die meisten Looks auf ein neues Level
© Getty Images/iStockphoto, AmeliaFox

Wenn Sie den Jogginghosen-Look nicht nur im Home-Office umsetzen wollen, sondern definitiv auch im Büro oder im Alltag damit aufschlagen möchten, kommen Sie auch um ein gutes Schuhwerk nicht herum. Kombiniert mit einem High-Heel oder einem Schuh mit Keilabsatz, wird aus der schlumpigen Jogginghose ein stylishes It-Piece.

Farblich ist alles möglich: Entweder Sie achten auf eine perfekte Harmonie oder Sie arbeiten mit einem optischen Bruch, der den Schuh noch einmal in den Fokus rückt.

🛒 Zu den Top-Sellern bei Otto: High-Heels und Schuhe mit Keilabsatz*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.