Mo | 19:05

Jenny Bach spielt Julia Meyer

AWZ-Star Jenny Bach
Jenny Bach © (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die Rolle Julia Meyer

Name: Meyer

Vorname: Julia

Familienstand: Single

Beruf: bislang Friseurlehrling, jetzt Studentin an der "Steinkamp Dance Factory" (SDF)

Familienangehörige/ Partner: Bea Meyer, Schwester

Charakterbeschreibung:

Julia ist wie ihre Schwester Bea ein aufgeschlossener, lebhafter, humorvoller, optimistischer und loyaler Mensch. Im Gegensatz zu Bea glaubt sie allerdings nicht an Horoskope, Karten legen, das Universum und das Schicksal. Nur an den Traummann, der irgendwo da draußen auf sie wartet, glauben beide. Julia ist sehr pragmatisch und neigt dazu, lieber einmal zu oft auf Nummer sicher zu gehen. Obwohl sie eigentlich selbstbewusst ist, ist sie oft unsicher, was ihr Tanztalent und -können angeht und braucht deshalb manchmal einen kleinen - oder auch großen - Schubs in die richtige Richtung. Familie und Freunde sind Julia sehr wichtig. Mit ihrer Schwester Bea hat sie einen liebevollen Umgang. Wenn es ihnen schlecht geht, mixen sie sich gemeinsam einen „Meyer Tai“, gucken Dirty Dancing und quatschen – danach sieht die Welt schon viel besser aus.

Ziele / Wünsche:

Julia träumt davon, als Tänzerin auf einer großen Bühne zu stehen. Da sie aber sehr pragmatisch und sicherheitsorientiert ist, hat sie auf Drängen ihrer Eltern eine Friseurlehre begonnen. Die SDF bietet ihr jetzt die Möglichkeit, ihren großen Traum wahr werden zu lassen. Und Julia ist realistisch genug zu wissen, dass dieser Weg lang, hart und steinig werden wird. Die Ausbildung an der SDFF wird Julia an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit bringen – seelisch wie körperlich. Doch ihre positive Grundeinstellung bleibt ihr trotz einiger harter Rückschläge immer erhalten.

Biografie Jenny Bach

Jenny Bach wurde am 19. Oktober 1987 in Waltrop geboren. Nach dem Abitur ging sie nach Hamburg, um dort von 2007 bis 2011 an der Stage School eine Schauspiel-, Gesangs- und Tanzausbildung zu machen. Schon während der Ausbildung bekam sie die Hauptrolle als Frances "Baby" Houseman im Musical "Dirty Dancing" und spielte sie ein Jahr lang in Berlin. Anschließend ging Jenny zurück nach Hamburg und machte ihr Diplom an der Stage School, bevor sie dann erneut von 2011 bis 2012 am Metronom Theater in Oberhausen die Rolle als "Baby" in "Dirty Dancing" übernahm.

Jennys großes Hobby ist Reisen. Bisher war sie unter anderem in Australien, Nordamerika, Schweden, Holland, Spanien und Österreich und besuchte einige Städte in Deutschland. Außerdem kocht sie gerne, macht viel Sport und liebt gute Filme.

Alles zu Alles was zählt

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar

AWZ-Folge vom 16.11.2018

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar