Kane Tanaka aus Japan

Ältester Mensch der Welt feiert 117. Geburtstag

Ältester Mensch der Welt: Kane Tanaka
Ältester Mensch der Welt: Kane Tanaka
© dpa, Takuto Kaneko, wal

02. Januar 2020 - 17:14 Uhr

In ihrem Geburtsjahr startete das erste Flugzeug

Über die klassische "Hilfe, ich werde alt"-Krise zum Jahreswechsel, die gerade so manchen Erwachsenen beschäftigt, kann Kane Tanaka vermutlich nur müde lächeln: Die Japanerin feiert heute ihren 117. Geburtstag - und ist damit der älteste Mensch der Welt. Für ihr hohes Alter bekam sie bereits 2019 ein Zertifikat vom Guinness-Buch der Rekorde.

Japanerin Kane Tanaka im Guinness-Buch der Rekorde

Kane Tanaka mit ihrem Zertifikat des Guinness-Buch der Rekorde.
Kane Tanaka mit ihrem Zertifikat des Guinness-Buch der Rekorde.
© REUTERS, KYODO, IK/DEG

Tanaka kam am 2. Januar 1903 als siebtes von insgesamt acht Kindern auf die Welt – das Jahr, in dem die Gebrüder Wright erstmals mit einem Motor-Flugzeug abhoben. Die Japanerin heiratete 1922 und bekam vier Kinder, ein weiteres adoptierte sie. Gemeinsam mit ihrem Mann verkaufte sie Udon-Nudeln und Reis in einem kleinen Laden in der Stadt Fukuoka, wo sie auch noch heute lebt. Während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges übernahm sie allein die Leitung; ihr Mann musste Wehrdienst leisten. Nach dessen Tod wenige Jahre später führte Kane Tanaka das Unternehmen bis zu ihrer Rente.

Mittlerweile ist sie stolze Oma von fünf Enkeln und acht Urenkeln. Tanaka stehe auch mit ihren 117 Jahren immer noch jeden Morgen um 6 Uhr auf und gehe erst gegen 21 Uhr ins Bett, so das Guinness-Buch der Rekorde. Im Frühjahr 2019 wurde Tanaka darin als "Ältester Mensch der Welt" ausgezeichnet. Die 117-Jährige habe immer noch eine Leidenschaft für Mathematik und das Brettspiel Othello.