Im Griechenland-Urlaub

Janin Ullmann im Bikini: Auf diese Dehnungsstreifen ist sie stolz!

05. Juli 2021 - 10:02 Uhr

Janin Ullmann wirbt für mehr Selbstakzeptanz mit Dehnungsstreifen-Foto

Für mehr Ehrlichkeit auf Instagram – dafür setzt sich jetzt Moderatorin Janin Ullmann (39) mit ihrem neuestem Schnappschuss ein. Das TV-Gesicht macht gerade Urlaub in einem Fünf-Sterne-Luxushotel auf Kreta. Dort lässt verbringt die 39-Jährige den lieben langen Tag im Bikini, wie die gebürtige Erfurterin mit ihren Beiträgen in den sozialen Medien beweist. Photoshop oder Filter zum Aufpimpen der Bikinifotos kommen für Janin aber nicht in Frage. Die Ex-Frau von Kostja Ullmann (39) steht zu ihren vermeintlichen "Makeln", wie wir im Video zeigen.

Selbstliebe statt Photoshop

"Ich liebe meine Dehnungsstreifen! Sie erinnern mich daran, dass das Leben für mich aus Liebe und Wachstum besteht", kommentiert Janin ihr Foto, das sie in einem grünen Bikini auf einer Liege zeigt. Die Sonne erleuchtet jede Stelle ihres Körpers, auch die kleinen Risse auf ihren Oberschenkeln. Doch anstatt das überdehnte Bindegewebe zu verstecken oder gar wegzuretuschieren, zeigt Janin es ganz offen ihren knapp 80.000 Followern.

Damit folgt die Fernsehmoderatorin der wichtigen und richtigen "Selflove"-Bewegung. Statt unrealistischen Beauty-Idealen hinterherzurennen, akzeptiert die 39-Jährige ihren Körper so, wie er ist. Damit ist die kurzzeitige Liebhaberin von Fußballstar Neymar (29) zum Glück nicht alleine!

Promis zeigen ihre echten Körper

Diverse deutsche und internationale Promis setzen sich mit unbearbeiteten Bildern dafür ein, dass Cellulite und Dehnungsstreifen endlich als normal angesehen werden. Sarah Kuttner (42), Anne Wünsche (29), Ann-Kathrin Götze (31), Lena Meyer-Landrut (30) und Ashley Graham (33) sind nur einige der vielen, die sich in der Vergangenheit für mehr "Body Love" stark gemacht haben. Was für tolle Vorbilder! (lkr)