Verstärkung für das Team von „RTL Aktuell“

Jana Azizi: Die 5 Geheimnisse der neuen RTL-Sportmoderatorin

13. März 2020 - 6:48 Uhr

Jana Azizi muss sich ans „RTL Aktuell“-Studio noch gewöhnen

Zum ersten Mal im "RTL Aktuell"-Studio: Für Jana Azizi, die ab 14. März neben Ulrike von der Groeben und Andreas von Thien den Sportblock übernehmen wird, eine ganz schön aufregende Erfahrung. "Ich hab noch nie aus einer Green Box heraus moderiert und deswegen sind die Positionen und Bewegungen etwas tricky", erzählt Jana. Und verrät im Video dann gleich noch fünf weitere Geheimnisse über sich. Darunter auch, welche sehr besonderen kulinarischen Vorlieben sie hat und warum es ziemlich lustig sein kann, neben ihr im Auto an der Ampel zu stehen.

Auch privat liebt es Jana sportlich

Welchen Sport liebt die neue RTL-Sportmoderatorin besonders? Fußball verbindet für Jana "Menschen auf der ganzen Welt", Deswegen findet sie den Ballsport "einfach nur klasse". Wenn sie nicht als Moderatorin vor der Kamera steht, beschäftigt sie sich privat allerdings mit einer deutlich ruhigeren Sportart. "Ich bin Yoga-Lehrerin", erzählt Jana im RTL-Interview, "und habe da auch letztes Jahr eine Ausbildung in Indien gemacht. Jeder braucht ja einen Ruhepol, einen Ausgleich - und das ist für mich Yoga."

Doch nicht nur der Sport wird für Jana Thema bei RTL sein. Die 30-Jährige wird künftig in Vertretung von Katja Burkard und Roberta Bieling hin und wieder auch das RTL Mittagsjournal "Punkt 12" moderieren. RTL-Chefredakteur Michael Wulf zeigt sich froh über die künftige Zusammenarbeit: "Wir freuen uns, mit Jana Azizi eine überaus kompetente, vielseitige und junge Verstärkung für unser Moderatorenteam gewonnen zu haben."