Zwillingswunder

Frau lässt sich künstlich befruchten – und wird gleichzeitig natürlich schwanger

15. Februar 2019 - 8:32 Uhr

Zweimal schwanger innerhalb von Tagen

Ein Kind: Das war der sehnlichste Wunsch von Yamit Darmon aus Israel. Aber alle Versuche, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, scheiterten. Als letzte Chance blieb ihr nur noch die künstliche Befruchtung. Beim Ultraschall dann die medizinische Sensation: Yamit war nur eine Eizelle eingesetzt worden – doch sie trug zwei Embryos im Bauch!

„Gebt niemals auf!“

Zwei Babys statt einem – mit diesem wundervollen Ergebnis hätte wirklich keiner gerechnet. Vor allem nicht Yamits Arzt, Dr. Raoul Orvieto. Im Video erklärt der Gynäkologe, wie es zu dem kleinen Wunder kommen konnte.

Yamit genießt inzwischen ihr Leben als zweifache Mama in vollen Zügen: "Ich habe jahrelang auf euch gewartet. Das ganze Leiden hat sich gelohnt. Ihr seid mein größtes Glück", sagte die 27-Jährige im Interview mit "Mynet Jerusalem" zu ihren kerngesunden zweieiigen Zwillingen, ein Junge und ein Mädchen.

Und anderen Frauen, deren Kinderwunsch sich bisher nicht erfüllt hat, rät sie: "Gebt niemals auf! Geht bis zum Ende. Zu wissen, dass du alles dafür getan hast, ist das schönste Gefühl überhaupt."