"Guten Morgen! Heute wird ein aufregender Tag!"

Dieses Haus in Hauzenberg kann sprechen!

11. August 2020 - 16:49 Uhr

Vollgestopft mit künstlicher, lernfähiger Intelligenz

"Haben Sie das Vögelchen oben rechts schon gesehen?" Als RTL-Reporter Kyrill Ring Familie Heidary im bayerischen Wald besucht, kann er nicht einfach nur an der Tür klingeln. Er wird zunächst von einer sprechenden Kamera aufgefordert, zur Kontrolle in die Linse zu schauen. Erst dann öffnet sich die Tür ins Haus. "Wilkommen bei den Heidarys" sagt die kleine Kamera an der Ecke noch, bevor dann auch Hausherr und IT-Spezialist Khosrau um die Ecke kommt. Was das Haus noch so alles kann, sehen Sie im Video.

Energieeffizient und klimaneutral

Dieses Haus weiß einfach alles. Der 43jährige IT-Fachmann Khosrau hat insgesamt 300 Anwendungen programmiert und wohl eines der intelligentesten Häuser Deutschlands geschaffen. Ob Papa beim Friseur ist oder Mama gerade einkaufen: Dank moderner Tracking-Methoden weiß dieses Haus ganz genau, wann die Familienmitglieder unterwegs sind, und steuert die benötigte Energie. So lassen sich Wasser- und Heizkosten kontrollieren.

Besonders praktisch: Das Haus weiß, wann Khosrau und seine Frau aufstehen. Die Kaffeemaschine wird dann bereits automatisch angeschaltet, ebenso gehen die Lichter in der Küche und im Bad automatisch an. Privatsphäre? In diesem Haus nur schwer zu finden. Für Khosrau und seine Frau jedenfalls gibt es nichts Besseres als die völlige Hauskontrolle. Wenn aber seine kleinen Töchter groß genug sind und ein Problem damit haben sollten, kann der IT-Spezialist jede einzelne Funktion einfach wieder abschalten.

Wie Sie Ihre Kinder zum Strom sparen animieren können, erfahren Sie hier.