Im Rahmen oder zu viel?

„Ich bin jeden Tag aktiv“ – Pietro Lombardi verrät Bildschirmzeit am Handy

SO viele Stunden ist Pietro Lombardi täglich am Handy DSDS-Juror schaut sich Bildschirmzeit an
02:59 min
DSDS-Juror schaut sich Bildschirmzeit an
SO viele Stunden ist Pietro Lombardi täglich am Handy

5 weitere Videos

Pietro Lombardi ist mittlerweile nicht nur Sänger und DSDS-Juror, sondern auch ziemlich erfolgreich im Social Media-Bereich. Doch für diesen Erfolg auf Instagram und Co. muss Pietro ziemlich oft am Handy sein. In seiner Doku „Pietro Lombardi - Familie Glaube Liebe" (jetzt auf RTL+ streamen) hat der 30-Jährige jetzt verraten, wie lange er täglich am Handy hängt. Was Experten zu dieser Zahl sagen und wie die Bildschirmzeit von Nicht-Unfluencern aussieht, sehen Sie im Video.

Pietro Lombardi: „Ich bin seit 11 Jahren dabei. Ich bin jeden Tag aktiv, jeden Tag“

Als Pietro in der Doku einen Blick auf seine Bildschirmzeit am Handy wirft, hat auch er allen Grund zum Staunen. „Es ist elf Stunden!“ Um ganz genau zu sein: 11 Stunden und 26 Minuten. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass ein Tag nur 24 Stunden hat, ist das eine ganz schön lange Zeit. Dass der Sänger so viel Zeit am Smartphone verbringt, hat natürlich auch mit seinem Job zu tun. In „Pietro Lombardi – Familie Glaube Liebe“ verrät er, dass sein Handy-Fleiß sogar ein Karriere-Geheimnis ist. „Ich bin seit 11 Jahren dabei. Ich bin jeden Tag aktiv, jeden Tag“, so der Sänger.

Bei dem Blick auf seine Handyzeit staunt Pietro Lombardi nicht schlecht. Es ist tatsächlich mehr als 11 Stunden.
Bei dem Blick auf seine Handyzeit staunt Pietro Lombardi nicht schlecht. Es ist tatsächlich mehr als 11 Stunden.
RTL+

"Ich bin doch aus einem Grund hier, weil die Fans mich hier hin gebracht haben"

Neben seiner Verlobten Laura Maria und seinem Sohn Alessio sind für Pietro seine Follower sein Ein und Alles. Und die lässt er gerne täglich an seinem Privatleben teilhaben – eine besondere Musiker-Fan-Verbindung. Aber alles bloß Business-Strategie? Nein, auch das nicht, verspricht Pietro auf RTL+: „Ich mach es einfach, weil ich will das zurückgeben. Ich bin doch aus einem Grund hier, weil die Fans mich hier hin gebracht haben. Dass ich so leben kann, wie ich heute lebe.“ Jede Story also eine kleine Liebes-Erklärung an die Fans und da kann man wohl auch bei einer Handyzeit von über 11 Stunden mal ein Auge zudrücken.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Mehr von Pietro und Laura Maria gibt es hier im Podcast:

DSDS und "Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe“ auf RTL+ streamen