Ihr Frauchen brachte ihr bei zu kommunizieren

Hunger, spielen, Gassi gehen: Hündin Stella kann „sprechen“

8. November 2019 - 15:34 Uhr

So kommuniziert Frauchen mit Stella

Was würden Hundebesitzer nicht alles dafür tun, um mit ihrem besten Freund kommunizieren zu können? Eine Frau aus den USA tut es bereits. Mit welcher Methode sie ihrer Hündin Stella das beigebracht hat, zeigt sie uns im Video.

Christina und Stella können sich unterhalten

Christina Hunger aus San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien ist von Beruf Sprachtherapeutin und versuchte vor über einem Jahr, ob sie ihr Wissen als Expertin auch an ihre Hündin weitergeben kann. Das Experiment gelang - heute kann sie sich mit ihrer 18 Monate alten Hündin Stella tatsächlich unterhalten.

In den Clips, die Hunger bei Instagram gepostet hat, zeigt sie, wie es funktioniert: Stella kommuniziert über ein Brett mit verschiedenen Knöpfen. Die Hündin läuft zielstrebig auf einen Knopf mit einem bestimmten Befehl. Wenn sie ihn drückt, ertönt das Wort und Christina weiß, was ihr Hund will. So teilt Stella mit, ob sie Hunger hat, spielen oder Gassi gehen möchte.

Stella ist so gut darin, dass sie mit der Sprachhilfe sogar schon ganze Sätze bilden kann - Insgesamt sind es schon 28 Knöpfe mit Begriffen, die die Hundedame nutzen kann, um sich mitzuteilen. Hunger fing mit Stellas Training bereits im Alter von acht Wochen an - 18 Monate später kann ihre Hündin sogar Fragen beantworten.

Hunger ist stolz auf ihren sprechenden Hund

"Ich bin ständig erstaunt und geschockt", verriet Hunger dem "People"-Magazin. "Jeden Tag sagt sie etwas Cooleres, als am Tag zuvor", so die stolze Hunde-Mama.

Hunger nutzt in ihrem Job als Sprachtherapeutin ebenfalls adaptive Hilfsmittel, um mit Kleinkindern zu kommunizieren. Und nun eben auch mit ihrem Hund.

Coole Tiere wie Stella

Es gibt auch andere kuriose Hunde-Geschichten: Kennen Sie schon den Golden Retriever, der ein Boot lenken kann oder den dramatischen Pitbull, der beim Krallenschneiden tot spielt? Was Sie alles bedenken sollten, wenn Sie sich einen Hund anschaffen wollen, verrät Ihnen unser Hunde-Experte Martin Rütter.

2018 starb Gorilla-Dame Koko mit 46 Jahren - sie beherrschte über 1000 Zeichen der Gebärdensprache und verstand ungefähr 2000 gesprochene Worte.