Seniorin auf vier Pfoten

Einfach WAU: Terrier-Oma Betty ist 21 Jahre und noch immer fit

23. August 2019 - 13:00 Uhr

104 Menschenjahre

Etwas wackelig ist sie auf den Beinen, die Haare um die Schnauze sind auch schon grau - aber das ist ja auch kein Wunder: Hundedame Betty ist schließlich eine betagte Seniorin. Stolze 21 Jahre ist der kleine Jack Russel Terrier alt. Das wären umgerechnet unglaubliche 104 Menschenjahre. Extrem ungewöhnlich, sogar für Jack Russel Terrier, die normalerweise maximal 18 Jahre alt werden - und selbst dann schon steinalt sind.

Der Jack Russell Terrier lebt in Kreuzau-Üdingen bei Familie Heyen – und das seit dem Welpenalter. Wir waren zu Besuch bei der alten Dame und sind komplett begeistert von dem Lebensmut und der Tatkraft der Terrier-Oma. Im Video beweist Betty, dass man auch mit 21 Jahren noch den einen oder anderen Sprung wagen kann - und Sie können sehen, was der alten Dame Tag für Tag neuen Lebensmut gibt.

Betty ist ein wahrer Lebensbegleiter

Terrier Betty
Etwas steif in der Hüfte, aber durchaus noch voller Tatendrang: Auch mit 21 Jahren ist Terrier-Omi Betty bei bester Gesundheit. Wau!
© RTL

"Das ist schon eine ganz besondere Erfahrung", erzählt Angela Heyen. Seit ihrer Kindheit begleitet sie die kleine Terrier-Dame bereits. Ob Einschulung, Hochzeit oder bald die Geburt ihres ersten Kindes - Betty war in den unterschiedlichsten Lebensphasen stets an ihrer Seite.

Um so größer die Angst, dass die Hündin sie verlassen könnte. Vor einem Jahr hatte sich die Familie schon fast von Betty verabschiedet. Immer schwächer und antriebsloser wurde der kleine Terrier. Doch dann überraschte Seniorin Betty alle und kam wieder auf die Beine. Das geheime Wundermittel? Ist vielleicht gar nicht so geheim. Sondern ähnlich dem, was auch zweibeinigen Senioren guttut. Was Betty dazu bringt, auch mit über 100 noch (kleine) Sprünge zu machen - wenn auch etwas steif in der Hüfte - sehen Sie im Video.