Hubert Fella und Matthias Mangiapane: Streit wegen Hündin Joyce

28. Juni 2018 - 8:45 Uhr

TV-Stars im Hunde-Dilemma

Die beiden flauschigen Lieblinge von Matthias Mangiapane und Hubert Fella ähneln ihren Herrchen charakterlich sehr. Doch die kleine Hündin Joyce sorgt mit ihrem Verhalten immer wieder für Streit unter den Ehepartnern.

Joyce und Amore werden verwöhnt

Die beiden Malteserhündchen Amore und Joyce passen perfekt zu den Fellas – das behaupten zumindest Matthias und Hubert. Die Vierbeiner würden den Charakter ihrer Herrchen exakt widerspiegeln. Rüde Amore, zurückhaltend und ein eleganter Läufer, sei genau wie er, lässt TV-Star Matthias Mangiapane wissen. Hündin Joyce dagegen sei mit "jedem gut", verrät Ehemann Hubert Fella. Genau so sei er auch. Na dann, ist ja alles gut, oder?

Beim Gassi gehen gibt es immer wieder Streit

Von wegen, denn wenn das Quartett zum gemeinsamen Gassi gehen antritt, dann gerät sich das Ehepaar in die Haare. Denn Joyce hat so ihre Macken und sorgt mit ihren Extrawürsten immer wieder für Streit unter den beiden TV-Stars. "Sie hört nicht und macht was sie will. Sie macht auch dahin, wo sie will", gibt Hubert zu, als wäre das Verhalten seiner Hündin das Normalste der Welt. Er gönne seiner kleinen Lady die Freiheit.

Matthias macht das rasend. Denn er weiß, woran das ganze Dilemma festzumachen ist. Hubert ist das Problem! Ob es eine Lösung für das frisch gebackene Ehepaar und die verwöhnte Joyce gibt? Im Video erfahren Sie mehr.