Neu bei RTL

„Herz über Kopf“ – Die neue tägliche Serie

30. August 2019 - 11:34 Uhr

Ab dem 26. August 2019 immer um 17 Uhr

"Herz über Kopf" ist die erste RTL-Crimenovela. Von montags bis freitags geht es um eine alleinerziehende Mutter, für die nichts mehr so ist, wie es war, seitdem ihr Mann ganz plötzlich spurlos verschwand. Die tägliche Serie läuft seit dem 26. August 2019 um 17 Uhr.

Darum geht es bei „Herz über Kopf“

Im Zentrum der Handlung von "Herz über Kopf" steht die alleinerziehende Mutter Kathi (Mandy Neidig). Nichts ist für die Enddreißigerin mehr wie es war, seitdem ihr Mann Manuel (Daniel Sellier) vor zwei Jahren spurlos verschwand und sie mit den gemeinsamen Kindern Marie (17) und Kai (12), einem Berg Schulden und vielen offenen Fragen zurückließ.

Als Kathi mit ihren Kindern in einen schweren Unfall verwickelt wird, taucht aus dem Nichts ein fremder Mann auf und rettet der Familie das Leben. Kathi ist vom ersten Moment an fasziniert von dem heldenhaften Robert (Felix Maximilian) und beginnt, sich in ihn zu verlieben.

Dabei ahnt sie nicht, dass die Rettung gar kein Zufall war. Denn der mysteriöse Helfer hat ein folgenschweres Geheimnis: Er kennt den wahren Grund für das Verschwinden von Kathis Mann Manuel.

Tanja Tischewitsch ist in einer Nebenrolle zu sehen

Tanja Tischewitsch ist bei "Herz über Kopf" in einer Nebenrolle zu sehen.
Tanja Tischewitsch ist bei "Herz über Kopf" in einer Nebenrolle zu sehen.
© HüK - Folge 003, TVNOW / Stefan Behrens

Die Hauptrollen in der auf 180 Folgen angelegten Eigenproduktion spielen die TV-Neuentdeckung Mandy Neidig sowie Felix Maximilian ("Beck is back!", "Lindenstraße"), Daniel Sellier ("Verbotene Liebe", "Die Rosenheim-Cops") und Sarah Mangione ("Unter uns"). Tanja Tischewitsch (AWZ) ist in einer Nebenrolle zu sehen.